Kurznachrichten: Icelandair kommt nach Tegel, Lufthansa stellt Strecke nach San José ein und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Neue Strecke: Icelandair, die nationale Fluggesellschaft Islands fliegt ab Anfang November dreimal pro Woche von Berlin-Tegel nach Keflavík. Die Flüge werden jeden Freitag, Samstag und Sonntag durchgeführt, teilte die Airline jetzt mit. Tickets gibt es ab sofort ab 200 Euro.

Frachtstrecke: Neuer Eigentümer, neue Frachtstrecke. Wie angekündigt hat der Käufer des Flughafens Hahn, der chinesische Investor HNA, jetzt seine erste neue Frachtstrecke gestartet. Die Tochter-Airline der HNA Group, die Suparna Airlines, hob am Montag (28.08.2017) erstmals in Richtung China ab.

Werbung

Streckenstopp: Die Lufthansa lässt überraschend die Nonstop-Verbindung von Frankfurt nach San José (USA) im Winter pausieren. Ab dem 26. Oktober geht die Strecke in die Winterpause. Doch im Sommer 2018 soll die Verbindung zurückkehren, versprach die Lufthansa. Ab dann ganzjährig. Wer bereits für den Winter 2017/2018 ein Flugticket erworben hat, wird auf die Lufthansa-Strecke nach San Francisco umgebucht.

Schlagwörter: , , , ,