Kurznachrichten: Eurowings-Strecken, Recaro zieht Bilanz und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Erstflug: Eurowings fliegt seit Donnerstag von München nach Split. Die zweitgrößte Stadt Kroatiens wird jetzt jeden Montag und Dienstag angeflogen. Zum Einsatz kommt standardmäßig ein A320.

Bilanz: RECARO Aircraft Seating setzt seinen Wachstumskurs fort. Deutschlands größter Flugzeugsitzhersteller und Weltmarktführer für Economy-Class-Sitze hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz um knapp 11 Prozent auf 452 Millionen Euro gesteigert. Das Unternehmen verzeichnet erstmals ein Ausliefervolumen von mehr als 100.000 Sitzen, teilte der Flugzeugsitzhersteller jetzt mit.

Werbung

Personalie: Daniela Hässig ist seit dem 1. April 2017 neue Marketing & PR Managerin bei der Schweizer Fluggesellschaft Germania. Sie folgt auf Severine Isaac, die in den Mutterschutz geht.

Streckenmeldung: Ab dem 3. Mai 2017 geht es direkt mit der Lufthansa-Tochter Eurowings von Hannover nach Sardinien. Olbia wird ein Mal pro Woche, immer mittwochs, direkt von Hannover aus angesteuert. Ab dem 21. Mai kommt ein weiteres Ziel auf Sardinien hinzu. Jeden Sonntag geht es nach Cagliari.Und ab Juni kommen dann alle Kroatien-Urlauber auf Ihre Kosten: Eurowings nimmt Rijeka neu in den Flugplan mit auf und fliegt immer donnerstags in die kroatische Hafenstadt.

Aegean Airlines startet im Mai mit einem neuen Direktflug von Hannover nach Athen. Ab dem 20. Mai geht es montags, mittwochs und samstags in die griechische Metropole.

Schlagwörter: , ,