Kurznachrichten: Eurowings fliegt zwei neue Griechenland-Ziele ab Hamburg + neue isländische Airline fliegt Berlin-Strecke

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Streckenmeldung: Eurowings bietet ab Hamburg zwei neue Ziele. Seit heute (23.06.2021) geht es einmal wöchentlich nach Mykonos und Santorin. Dazu heißt es in einer Mitteilung vom Flughafen Hamburg: „Mit Mykonos und Santorin haben wir nun zwei ganz neue griechische Destinationen im Angebot. Griechenland gehört in diesem Sommer zu unseren beliebtesten Urlaubsregionen. Die Buchungszahlen gestalten sich sehr erfreulich“, sagt Dirk Behrens, Leiter Aviation am Hamburg Airport.

Neue Airline: Die Flugegesllschaft „Play“ will nach eigenen Angaben ab Anfang Juli die Strecke Reykjavik – Berlin fliegen. Die Airline gehört zu den jüngsten europäischen Airlines. Erst vor rund 2 Jahren wurde sie gegründet. Die Flotte umfasst drei geleaste A321.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.