Kurznachrichten: Airport-Touren in Leipzig/Halle und Dresden, Passagierzahlen von Ryanair und Wizz Air und „Gebrüder Weiss“ wächst

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Entertainment: Seit dieser Woche werden an den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden wieder Airport-Touren angeboten. Aufgrund der Corona-Lage sind Anmeldungen unbedingt erforderlich, heißt es vom Airport-Betreiber. Pro Tour sind maximal 10 Gäste zugelassen. Für die Teilnahme ist ein aktueller negativer Corona-Test notwendig.

Passagierzahlen: Ryanair hat im Mai 2021 insgesamt 1,8 Mio Passagiere gezählt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind es mehr als doppelt so viele Fluggäste gewesen. Das geht aus der aktuellen Veröffentlichung hervor. In der Summe wurden 12.000 Flüge durchgeführt. Die Auslastung lag im Durchschnitt bei 79 Prozent.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Auch WizzAir hat die Passagierzahlen für Mai 2021 veröffentlicht. Die Airline hat im letzten Monat fast 833.000 Passagiere befördert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat fast 700 Prozent mehr.

Streckenmeldung: Im Lockdown wurden die Lufthansa-Strecke Graz – Frankfurt eingestellt. Seit dieser Woche wird die Verbindung wieder bedient. Zunächst nur 4x Pro Woche, teilt der Flughafen Graz mit. Ab Juli sollen die Frequenzen aufgestockt werden.

Die erfreuliche Nachfrageentwicklung veranlasst die People’s Geschäftsleitung, die Frequenzen auf der Strecke Altenrhein-Wien ab Mitte September zu erhöhen. Ab 13. September 2021 fliegt People’s am Dienstag & Mittwoch jeweils zweimal täglich – somit am Tagesrand – nach Wien und zurück sowie Montag & Donnerstag unverändert einmal täglich. Ab dem Winterflugplan sind zudem zusätzliche Flüge am Freitag und Sonntag geplant, teilte die Airline in dieser Woche mit.

Ausbau: Der Logistiker „Gebrüder Weiss“ expandiert in Bulgarien. Laut Mitteilung des Unternehmens werden die Geschäfte der Rhenus Bulgarien übernommen. Die Kartellbehörden müssen der Übernahme noch zustimmen.

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.