Kurznachrichten: Airbus lieferte im April 45 Flugzeuge aus, Flughafen Rostock will „grün“ werden, Austrian Airlines wechselt Mailand-Airport

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

Flugzeugbauer: Airbus hat im April 2021 insgesamt 45 Flugzeuge an 30 Kunden ausgeliefert. Das teilte der europäische Flugzeughersteller jetzt mit. Zudem gab es im letzten Monat 49 Neubestellungen. Bislang wurden in diesem Jahr 170 Flugzeuge an 55 Kunden ausgeliefert.

Streckenankündigung: Austrian Airlines kündigt eine neue Sommerstrecke an. Ab dem 01.06.2021 fliegt die österreichische Airline von Wien zum Flughafen Mailand-Linate. Täglich sind zwei Flüge geplant. Bislang flog Austrian Airlines den vom Stadtzentrum deutlich weiter entfernten Flughafen Mailand-Malpensa an. Diese Strecke wird im Juni eingestellt. Von Linate ist man in rund 30 Minuten im Stadtzentrum.

Werbung

Neue Sitze: Emirates kündigt neue Premium-Economy-Sitze an. Diese sollen auf der diesjährigen Arabian Travel Market 2021 (ATM) vorgestellt werden. Die Tourismusmesse findet vom 16. Bis 19. Mai 2021 in Dubai statt.

Grünes Ziel: Der Flughafen Rostock-Laage will klimaneutral werden. Das berichten heute mehrere Medien und beziehen sich auf Aussagen von Flughafen-Chefin Dörthe Hausmann. In einem Interview stellte die Geschäftsführerin ihre Pläne vor. U.a. soll Energie aus Sonnenkraft gewonnen werden. Sowohl für Wärme als auch für Strom werden Solar-Anlagen geplant und der Fuhrpark soll auf E-Autos umgestellt werden.

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.