Kurznachrichten: Airbus führt A380-Testflug mit SAF-Treibstoff durch, Erstflug von Nürnberg nach London, Paderborn/Lippstadt – München, Zürich – Las Vegas und mehr

Werbung
Grafik: airportzentrale.de

SAF-Testflug: Erstmals hat Airbus einen A380-Testflug mit 100% SAF-Flugtreibstoff durchgeführt. Der Flug dauerte rund 3 Stunden und fand bereits am Freitag statt, teilte Airbus heute mit. 27 Tonnen SAF wurden von Total Energies für den Testflug zur Verfügung gestellt. Zuvor gab es bereits ähnliche Testflüge mit einem A350 und einem A319neo.

Erstflug: Am Sonntag (27.03.2022) war es soweit. British Airways hat die Strecke Nürnberg – London-Heathrow aufgenommen. Bis Mai wird die Strecke 4x pro Woche geflogen. Ab Mai 2022 bis zu 6x pro Woche. Die Strecke soll auch im Winterflugplan weiterhin angeboten werden.

Werbung



Am Flughafen München gab es am Sonntag einen Erstflug von Eurowings Discover nach Las Vegas. Die Lufthansa-Tochter fliegt die neue Strecke mit einer A330-300. Flugzeit: 12 Stunden. Die Strecke wird jeden Freitag und Sonntag geflogen.

Am gestrigen Sonntag hat die Lufthansa die Linienverbindung vom Flughafen Paderborn/Lippstadt nach München wieder aufgenommen. Bis Ende April fliegt die Lufthansa nahezu täglich am Abend in beide Richtungen. Ab Mai 2022 kommt eine zweite Verbindung am Vormittag hinzu: Los geht es dann um 7.50 Uhr ab München mit Ankunft um 8.50 Uhr in Paderborn. Vom Airport Paderborn/Lippstadt startet die frühe Maschine um 9.25 Uhr, die Landung in München ist für 10.30 Uhr terminiert, teilte der Flughafen heute mit.

Nach rund 2,5 Jahren Pause fliegt Edelweiss wieder von Zürich nach Las Vegas. Es ist nach Tampa Bay (Florida) die zweite Feriendestination in Nordamerika von Edelweiss welche wieder aufgenommen wurde. Am Montagvormittag (28. März 2022) hob das Flugzeug in Zürich in Richtung Mojave-Wüste im US-Bundesstaat Nevada ab.

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.