In einer Woche wir das neue Moxy Köln Bonn Airport Hotel eröffnet

Werbung
Foto: Flughafen Köln/Bonn – Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Die GHOTEL Group eröffnet am 5. Juli 2021 das Moxy Köln Bonn Airport am Konrad-Adenauer-Flughafen. Das Hotel, das über eine direkte Terminalanbindung verfügt, wurde von Art-Invest Real Estate realisiert und konnte nach 1,5 Jahren Bauzeit planmäßig fertiggestellt werden. Die GHOTEL Groupwird das Hotel unter einer Franchise-Lizenz von Marriott International betreiben.

Moxy Hotels gehört zum Markenportfolio der weltweit größten Hotelkette Marriott International und fokussiert sich auf den modernen Businessgast. Das 5-stöckige Flughafenhotel in Köln/Bonn verfügt über 250 modern ausgestattete Zimmer und sticht architektonisch mit seiner futuristischen, fünfeckigen Kubatur, die sich an die ursprüngliche Planung des Flughafens anlehnt, hervor. Das Lifestyle-Hotel wurde auf Basis eines Entwurfs von JSWD Architekten vom Bauherrn Art-Invest Real Estate, einem der deutschlandweit führenden Projektentwickler, realisiert. Das Herzstück des Moxy Hotels ist die fünfte Etage, von welcher aus die Hotelgäste und Besucher des Flughafens einen beeindruckenden Rundumblick auf das Flughafengelände und das Rollfeld haben. Ein weiteres Highlight des Hotels ist das eigens für den Standort entwickelte Restaurant Seven Hills mit kulinarischer Auswahl an regionalen Gerichten. Mit 70 Sitzplätzen und der dazugehörigen Dachterrasse, auf der bis zu 200 Personen Platz finden, bietet das Moxy Hotel zudem auch eine exklusive Event-Location für Feiern und Veranstaltungen aller Art.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Dank der hervorragenden Anbindung an den ÖPNV ist die Kölner Innenstadt in nur 15 Minuten und Bonn in weniger als einer halben Stunde zu erreichen. Den Gästen, die mit dem Auto anreisen, stehen rund 6.000 Parkplätze in den Parkhäusern P1 und P2 des Flughafens zur Verfügung, welche fußläufig vom Moxy Hotel zu erreichen sind. „Die Realisierung des Moxy Köln Bonn Airport liegt uns als Kölner Unternehmen besonders am Herzen. Mit seiner einzigartigen Lage, der prägenden Architektur und der hochwertigen Gebäudequalität haben wir ein herausragendes Hotel erschaffen, dass wir nun mit großem Optimismus in die guten Hände des Betreibers übergeben“, betont Dr. Peter Ebertz, Geschäftsführer und Head of Hotels bei Art-Invest Real Estate.

„Wir freuen uns, dass gleich unser erstes Projekt in Kooperation mit Marriott ein so einzigartiges Hotel geworden ist, das mit seiner Architektur und dem besonderen Konzept der neue Hotspot am Flughafen Köln Bonn sein wird. Für uns ist das Moxy ein Meilenstein und Impulsgeber für die weitere Expansion der GHOTEL Group als flexibler Multi-Brand Operator“, kommentiert Erik Florvaag, Managing Director der GHOTEL Group, die Eröffnung.

„Es ist schön, dass die Eröffnung des Moxy Köln Bonn Airport genau auf den Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen fällt, also in eine Zeit, in der wieder mehr Reisende am Flughafen sind. Passagiere, die das Hotel zukünftig für eine Übernachtung in Köln/Bonn nutzen, erreichen das Terminal zu Fuß in wenigen Minuten. Das außergewöhnliche Lifestyle-Hotel ist ein großer Gewinn für den Flughafen“, sagt Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH.

Quelle: PM Flughafen Köln/Bonn und GHOTEL Group

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.