Hahn Air startet mit Abteilung „Forschung & Entwicklung“

Werbung

Hahn Air stellt die neue Stabsstelle Forschung & Entwicklung vor. Mit der Abteilung, die vom langjährigen Produktleiter Mathieu Montmessin geführt wird, möchte das Unternehmen sein Innovationsstreben weiter ausbauen. Das Team analysiert neue Technologien, treibt innovative Lösungen voran und erweitert das Hahn Air-Produktportfolio durch die Erschließung neuer Vertriebskanäle und Einnahmequellen.

“Mit der neuen Stabsstelle Forschung & Entwicklung sind wir gerüstet für die Anforderungen einer sich ständig wandelnden Luftfahrtbranche”, sagt Kirsten Rehmann, Geschäftsführerin von Hahn Air. „Wir sind zuversichtlich, dass unsere Partnerfluggesellschaften und Reisebüro-Partner von innovativen Lösungen und Verkaufsoptionen profitieren werden. Das gilt besonders auch angesichts der aktuellen Corona-Krise und im Hinblick auf die Zeit des Wiederaufbaus danach.”

Werbung

Mathieu Montmessin, der die Abteilung als Executive Vice President Research & Development leiten wird, verantwortete seit 2012 das Hahn Air-Produktportfolio und sorgte dafür, dass die Hahn Air Partnerfluggesellschaften mit den Vertriebslösungen HR-169, H1-Air, X1-Air, HR-EMD und HR-Corporate optimale Verkaufsergebnisse erzielten. Bevor er 2010 zu Hahn Air kam, arbeitete er fünf Jahre bei Amadeus und erwarb detailliierte GDS-Kenntnisse. Der Vertriebsexperte studierte in Frankreich, dem Vereinigten Königreich, Spanien und den Niederlanden und besitzt einen Master in Computer- und Netzwerk-Wissenschaften.

“Ich freue mich darauf, mich eingehend mit dem Potenzial von aufstrebenden Technologien wie NDC, Virtual Reality, künstliche Intelligenz, Machine Learning, sowie mit Smartphone-Lösungen und innovativen Zahlungsmöglichkeiten zu beschäftigen“, so Mathieu Montmessin. “Wir starten außerdem ein Mitarbeiter-Innovationsprogramm, in dem alle Kollegen von Hahn Air ihre Ideen vorbringen können. Bei Innovationen geht es immer um Team-Work, Kreativität und eine Portion Mut. Wir glauben, dass wir wertvolle Erfolge für unsere Partner erzielen können.”

Quelle: PM Hahn Air

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort