Gutes 3. Quartal für Hahn Air

Werbung
Grafik: Hahn Air

Hahn Air konnte bis zum Ende des dritten Quartals 2018 bereits 20 neue Fluggesellschaften in ihrem Netzwerk aus über 350 Flug-, Bahn- und Shuttle-Partnern begrüßen. Unter den neuen Partnerschaften sind neun Interline-Abkommen und elf Fluggesellschaften, die das Produkt H1-Air des
Konsolidierungsservices Hahn Air Systems in Anspruch nehmen.

Die folgenden Fluggesellschaften bieten Flüge auf dem HR-169 Ticket unter dem eigenen IATA-Code an:

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

· Africa World Airlines (AW), Ghana
· Air KBZ (K7), Myanmar
· Air Senegal (HC), Senegal
· Austrian Airlines (OS), Österreich
· Eastar Jet (ZE), Südkorea
· JC International Airlines (QD), Kambodscha
· Jubba Airlines (3J), Kenia
· Lanmei Airlines (LQ), Kambodscha
· Sunwing Airlines (WG), Kanada

Die Flüge der elf neuen Airline-Partner von Hahn Air Systems sind unter dem Reservierungscode H1 in allen GDSs verfügbar. Reisebüroagenten in 190 Märkten können die folgenden Fluggesellschaften und Veranstalter auf dem HR-169 Ticket ausstellen:

· Aerolíneas Sosa (S0), Honduras
· Air Kiribati (IK), Kiribati
· Anguilla Air Services (Q3), Anguilla
· Blue Bird Airways (BZ), Griechenland
· China West Air (PN), China
· Cronos Airlines (C8), Äquatorialguinea
· Easyfly (VE), Kolumbien
· Jetways Airlines (WU), Kenia
· Lanmei Airlines (LQ), Kambodscha
· Myway Airlines (MJ), Georgien
· TravelXperts ag, Schweiz

„Wir freuen uns besonders, dass zwei unserer neuen Partner sich für eine Duale Partnerschaft mit der Hahn Air Gruppe entschieden haben und so ein Interline-Abkommen mit unserem H1-Air Produkt kombinieren“, sagt Steve Knackstedt, Vice President der Airline Business Group von Hahn Air. „Lanmei Airlines und Africa World Airlines sind daher auf dem Hahn Air Ticket sowohl unter ihrem eigenen IATA-Code als auch unter dem Code H1 verfügbar. Wir sehen hier einen wachsenden Trend unter unseren Airline-Kunden, denn die Kombination beider Hahn Air-Produkte ermöglicht ihnen einen rundum globalen Reisebürovertrieb.“

Die deutsche Fluggesellschaft Hahn Air unterstützt mit ihren Ticketing-Lösungen den weltweiten Vertrieb zwischen Reisebüros und Airlines. Durch ihre Infrastruktur bestehend aus Anbindungen an alle wichtigen globalen Reisebüro-Distributionssysteme (GDSs) und Mitgliedschaften in fast allen Billing and Settlement Plans (BSPs) ermöglicht es Hahn Air 100,000 Reisebüros weltweit, die Transportleistungen der Hahn Air-Partner auf dem HR-169 Ticket auszustellen.

Quelle: PM Hahn Air