Größtes Frachtflugzeug der Welt: Antonow An-225 im Gefecht zerstört

Werbung
Kolumnist Andreas Fecker vor der AN-225 – Foto: Bildarchiv Fecker

In den letzten Tagen gab es mehrere Meldungen zum Zustand der An-225. Jetzt gibt es die traurige Gewissheit. Das größte zivile Transportflugzeug der Welt wurde zerstört.

Die An-225 befand sich seit Kriegsbeginn an ihrem Heimatflughafen in Hostomel nähe Kiew. Nach inzwischen bestätigten Angaben haben russische Soldaten den Flughafen eingenommen. Bei der Übernahme des Airport-Geländes wurde die An-225 in ihrem Shelter zerstört.

Werbung



Die An-225 galt als Unikat. Eine geplante Serienproduktion erfolgte nie. 1989 wurde der Frachter in Dienst gestellt. Rund 1220 Kubikmeter Frachtraum hat das Schwergewicht geboten. Seit 2001 wurde sie von Antonow Airlines eingesetzt. Vor erst zwei Jahren gab es eine Generalüberholung.

Mehr zum Thema:

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.