Gewerkschaft UFO hat neuen Vorstand gewählt

Werbung

Nachdem die Mitglieder der Unabhängigen Flugbegleiter Organisation(UFO) gestern ganztägig zur elektronischen Wahl eines neuen Vorstands aufgerufen waren, hat der Wahlvorstand heute – nach Auszählung der online abgegebenen Wahlzettel sowie der eingegangenen Briefwahlstimmen – das Ergebnis bekanntgegeben. Den neuen UFO-Vorstand bilden nunmehr:

  • Katharina Berndt, Lufthansa
  • Christian Bötte-Lüdemann, Condor
  • Anja Bronstert, Germanwings
  • Anja Junck, Lufthansa
  • Daniel Kassa Mbuambi, Lufthansa
  • Stefan Schwerthelm, Lufthansa
  • Joachim Vázquez Bürger, Lufthansa CityLine

„Mein Vorstandskollege Wolfgang Heriban und ich freuen uns sehr, dass der Vorstand nun wieder vollständig mit sieben hochmotivierten Menschen besetzt ist. Die Konstituierung des neuen Vorstands ist für den 28. April geplant. Ab diesem Zeitpunkt wird der neue Vorstand, zu dem ich dank der Wahl der Mitglieder auch wieder gehöre, lösungs- und zielorientiert die UFO gemeinsam mit allen Gremien neu aufstellen, so dass die internen Querelen der Vergangenheit angehören“, so Anja Bronstert, UFO-Vorsitzende.

Werbung

Auf der letzten Mitgliederversammlung im Februar dieses Jahres hatten die UFO-Mitglieder zuvor auf Antrag der gewerkschaftsinternen Grundsatzkommission (GruKo) die Satzung und Wahlordnung geändert. An die Stelle der bisher üblichen Teamwahl rückte infolgedessen die Persönlichkeitswahl. Insgesamt traten 10 Kandidatinnen und Kandidaten aus vier Flugbetrieben zur Wahl an. Aus Gründen des Minderheitenschutzes stehen laut UFO-Satzung mittleren und kleineren Fluggesellschaften insgesamt drei der sieben Vorstandssitze zu.

Quelle: PM UFO

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.