Fünf Jahre Berlin: Qatar Airways feiert Jubiläum

Werbung
Qatar Airways fliegt seit fünf Jahren aus der Hauptstadt nach Doha. Foto Qatar Airways

Ein Jubiläum über das man sich freuen kann: Gäste und Geschäftspartner feierten jetzt die inzwischen fünfjährige Präsenz von Qatar Airways am Flughafen Berlin-Tegel. Im Jahr 2005 wurde die Bundeshauptstadt über das Drehkreuz Doha an das internationale Streckennetz einer der weltweit führenden Fünf-Sterne-Fluggesellschaften angeschlossen. Die hohen Erwartungen an Berlin haben sich für Qatar Airways erfüllt: Mit einer hervorragenden Auslastung ist der Airbus A320 der Fluggesellschaft inzwischen täglich in den Nahen Osten unterwegs.  Akbar Al Baker (CEO): „Damit zwei Staaten ihre Beziehungen weiterentwickeln können, müssen einige Grundvoraussetzungen gegeben sein. Dazu gehört unbedingt eine gute Verkehrsverbindung zwischen den Hauptstädten.“ Seit damals habe sein Unternehmen kontinuierlich an der weiteren Verbesserung der Verbindungen gearbeitet und für mehr Streckenrechte gekämpft: So wurde es möglich, dass ab März kommenden Jahres die neue Strecke Stuttgart-Doha etabliert werden kann.

 Prof. Dr. Rainer Schwarz, Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen: „Wir freuen uns mit Qatar Airways über das fünfjährige Jubiläum. Qatar Airways ist für die Berliner Flughäfen ein wichtiger und strategischer Partner.“ – HEN

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren