FTI im Vollcharter von Leipzig/Halle nach Ägypten

Werbung

Am Freitag (03.09.2021) startete um 08:25 Uhr vom Flughafen Leipzig/Halle der erste exklusive FTI-Vollcharterflug mit dem neuen Partner European Air Charter. In den nächsten zwei Monaten können FTI-Gäste vom wichtigen Flugdrehkreuz im Osten der Bundesrepublik in beliebte Badeurlaubsziele fliegen. Zum Beispiel jeden Freitag nach Marsa Alam und samstags nach Hurghada. Jeden Sonntag wird zudem ein weiteres exklusives Ziel angeflogen: Zwischen dem 5. September und dem 14. November können Kunden mit dem Airbus A320 ins kalabrische Lamezia Terme fliegen, um so im Herbst noch einmal in den Genuss von Dolce Vita und Sonne in Italien zu kommen.

In der Hauptstadt Nordrhein-Westphalens startete am selben Tag um 7:15 Uhr ein FTI-exklusiver Flug mit der EAC-Maschine nach Hurghada. Neben Badeurlaubsziele am Roten Meer werden von Düsseldorf aus wöchentlich die beliebten griechischen Inseln Kreta, Rhodos und Kos angeflogen. „Wir sind froh, dass wir mit Leipzig/Halle und Düsseldorf zwei der wichtigsten Abflughäfen Deutschlands für unsere Kooperation mit European Air Charter gewinnen konnten. Mit dieser breiten Aufstellung für exklusive Charterflüge bieten wir unseren Gästen deutschlandweit maximale Flugkapazität für den Urlaubsendspurt“, so FTI Group CEO Ralph Schiller.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Quelle: PM FTI / Flughafen Leipzig/Halle

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.