Flughafen Weeze stellt neuen Sommerflugplan 2022 vor

Werbung
Foto: Airport Weeze

33 Ziele stehen im neuen Sommerprogramm 2022 des Airport Weeze. Ryanair setzt sein umfassendes Angebot am Niederrhein auch 2022 fort. Der Newcomer Green Airlines startet bereits ab Februar nach München, Berlin und ab April nach Sylt. Corendon Airlines fliegt weiterhin an die türkische Riviera. Der Airport rechnet im kommenden Jahr mit einer weiteren Erholung im Touristik- und Businessverkehr.

Ab sofort können Flüge für den Sommer 2022 ab dem Airport Weeze gebucht werden. Bis zu 94 Abflüge pro Woche sind geplant. „Wir erkennen seit Monaten einen klaren Aufwärtstrend bei den Passagierzahlen in Weeze. Wir sind zuversichtlich, dass wir den Aufschwung auch im kommenden Jahr fortsetzen können.“ sagt Dr. Sebastian Papst, Geschäftsführer am Airport Weeze.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Neben bekannten Zielen wie Bari und Pescara (Italien), Barcelona und Malaga (Spanien) oder Faro und Porto (Portugal) stehen auch neue Ziele im Sommerflugplan. So wird der Newcomer Green Airlines bereits ab Februar mit seinen Inlandsflügen starten. Die Fluggesellschaft, die Wert auf Co2-Neutralität legt und auf Kompensationsprojekte setzt, fliegt nach München und Berlin. Ab April geht es zudem auf die deutsche Urlaubsinsel Sylt.

Jeweils donnerstags und sonntags nimmt die bekannte Fluggesellschaft Corendon Airlines Kurs auf Antalya an der türkischen Riviera. Günstige Pauschalreisen sind bei allen namhaften Reiseveranstaltern verfügbar. Auch Ryanair, Hauptanbieter am Airport Weeze hat das Flugangebot weiter optimiert. Auf die Urlaubsinsel Mallorca geht es ab Ende März nun zwei Mal täglich. Beziers in Südfrankreich wird ab dem Frühjahr dienstags und samstags angesteuert. Auch die Flüge nach Fez in Marokko und Zagreb in Kroatien wurden von Ryanair um einen weiteren wöchentlichen Flug aufgestockt.

Apropos Marokko: Mit 2600 angebotenen Flugsitzen pro Woche ist der Airport am Niederrhein für Marokko-Reisende 2022 erstmals die Nummer Eins in Deutschland. „Die Flüge sind für den Urlaub oder den Familienbesuch in der Heimat sehr gefragt. Wir sind froh, insgesamt sieben Ziele mit 13 Flügen in der Woche anbieten zu können“, sagt Dr. Sebastian Papst. So geht es im kommenden Sommer nach Agadir, Fez, Marrakesch, Nador, Oujda, Rabat und Tanger.

Quelle: PM Flughafen Weeze

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.