Flughafen Weeze: Sommerferien 2022 – 29 Ziele, mehr als 80 Starts pro Woche

Werbung
Foto: Airport Weeze

Fast 200.000 Passagiere erwartet der niederrheinische Flughafen Weeze in der Ferienzeit. Der Airport und seine Partner sind auf die anstehende Hochsaison gut vorbereitet.

Am Freitag, 24. Juni 2022, beginnen die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen. Der Airport Weeze erwartet in den kommenden Monaten einen lebhaften Betrieb. Allein am ersten Ferienwochenende stellt man sich auf 12.000 Fluggäste ein, in den sechs Urlaubswochen rechnet man in Weeze mit rund 193.000 Passagieren. Mit diesem Passagieraufkommen erreicht der Airport bereits wieder das Vor-Corona-Niveau.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Am Airport Weeze hat man sich auf den zu erwartenden Andrang gut vorbereitet. Längere Wartezeiten sollen auch in Spitzenzeiten die Ausnahme bleiben. Bereits die erste Hochsaison des Jahres – die Osterferien und die niederländischen Meivakanties – haben Airport, Partnerfirmen und Behörden problemlos bewältigt.

„Das gesamte Airport – Team freut sich auf die vielen Urlaubsreisenden, die sich für unseren Flughafen entschieden haben. Gemeinsam mit unseren Partnern setzen wir auch in den Sommerferien alles daran, unseren Kunden einen entspannten und komfortablen Start in den Süden zu bieten“, sagt Dr. Sebastian Papst, Geschäftsführer am Airport Weeze.

Vor dem Hintergrund der Nachrichten über Engpässe an einigen Großflughäfen nimmt auch bei den Niederländern die Beliebtheit des grenznahen Zweiländer – Flughafens zu.
Da sich die Ferien in Nordrhein-Westfalen im Sommer 2022 mit den „Vakanties“ in den niederländischen Provinzen teilweise überschneiden, dauert die Feriensaison am Airport Weeze rund neun Wochen. In diesem Zeitraum werden insgesamt mehr als 280.000 Passagiere in Weeze erwartet

Das Flugangebot am niederrheinischen Airport umfasst in diesem Sommer 29 Ziele. Wöchentlich starten mehr als 80 Jets.

Ryanair steuert wieder zahlreiche Urlaubsdestinationen rund ums Mittelmeer an. Palma de Mallorca wird zweimal täglich angeflogen. Auch Palermo (Italien), Faro (Portugal), Malaga (Spanien), Zadar (Kroatien) oder Marrakesch (Marokko) sind mehrmals wöchentlich im Flugplan der irischen Fluggesellschaft. Corendon Airlines fliegt zudem zwei Mal in der Woche ins türkische Antalya. Diese Flüge fungieren auch als Basis für günstige Pauschalreisen, die von großen deutschen und niederländischen Reiseveranstaltern angeboten werden.

„Wir danken unseren Fluggästen schon jetzt, dass sie mit einer frühzeitigen Anreise und einer umsichtigen Vorbereitung an der Sicherheitskontrolle zu einem reibungslosen und stressfreien Start in den Urlaub beitragen.“ So Flughafenchef Papst.

Zeit sparen die Reisenden am Airport Weeze auf jeden Fall, wenn es nach der Reise wieder Richtung Heimat geht. Der beliebte Flughafen ist bekannt dafür, dass es am Gepäckband praktisch keine Wartezeiten gibt. Nicht selten kreisen die Koffer bereits auf dem Gepäckband, wenn die Fluggäste den Ankunftsbereich betreten.

Flughafen erleben:

Für Besucher und Passagiere ist ab sofort auch die beliebte Aussichtsterrasse am Panoramarestaurant wieder geöffnet. Kleine und große Gäste des Flughafens können von dort aus die ankommenden und abfliegenden Jets aus nächster Nähe beobachten. Erfrischungen und Snacks gibt’s im benachbarten Bistro. Es hat täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Quelle: PM Flughafen Weeze

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.