Flughafen Stuttgart: Ulrich Heppe verstärkt die Geschäftsführung

Werbung
Foto: Flughafen Stuttgart

Das Führungsteam der Flughafen Stuttgart GmbH (FSG) ist wieder komplett: Ulrich Heppe nimmt zum 01. März 2022 seine Arbeit als Geschäftsführer auf und ist damit für Verkehr, Controlling und Finanzen des Landesflughafens zuständig. Der 50-jährige Manager war bislang in verschiedenen leitenden Funktionen im Finanzsektor sowie im Flughafenumfeld im In- und Ausland tätig, zuletzt im Management eines großen Flughafenbetreibers in Indien.

Ulrich Heppe, Geschäftsführer Flughafen Stuttgart GmbH: „Der Luftverkehr steht vor großen Herausforderungen und muss die gravierenden Folgen der Corona-Pandemie bewältigen. Am STR erwarten wir bei den Flugreisen einen starken Nachholeffekt, auf den wir uns operativ und organisatorisch vorbereiten müssen. Ich freue mich, diese anspruchsvolle Aufgabe gemeinsam mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der FSG anzupacken. “

Werbung



Walter Schoefer, Sprecher der Geschäftsführung der Flughafen Stuttgart GmbH: „Ich freue mich, mit Ulrich Heppe einen international erfahrenen Flughafenmanager willkommen heißen zu dürfen. Zusätzlich zu allen aktuellen Herausforderungen müssen wir auch die CO2-Emissionen unseres Betriebs bis 2040 auf Null bringen. Gemeinsam wollen wir die jetzt anstehenden Aufgaben anpacken auf dem Weg, den Landesflughafen zu einem der leistungsstärksten und nachhaltigsten Flughäfen Europas zu machen.“

Der für Non-Aviation zuständige Geschäftsführer Walter Schoefer bleibt weiterhin Sprecher der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor der Flughafengesellschaft.

Quelle: PM Flughafen Bremen

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.