Flughafen Stuttgart: Neuer integrierter Bericht 2023 ist da

Werbung
Foto: Flughafen Stuttgart

Die Flughafen Stuttgart GmbH (FSG) hat ihren integrierten Bericht über das Geschäftsjahr 2023 vorgelegt. Unter dem Titel „Depart“ wird ein umfassender Einblick in die Entwicklung des Airports samt konsolidierter Umwelterklärung geboten. Der Flughafen Stuttgart strebt an, als fairport einer der leistungsstärksten und nachhaltigsten Flughäfen in Europa zu sein.

Der integrierte Jahresbericht der FSG vereint das finanzielle und nichtfinanzielle Reporting. Der Bericht enthält alle wesentlichen Kennzahlen zum Unternehmen, dazu Projektstände und Zukunftspläne, zum Beispiel, wie die Gebäude auf dem Campus und die Energieversorgung zukunftsfit gemacht werden sollen oder wie es um die Bemühungen bei der Transformation hin zum klimaschonenderen Fliegen steht.

Die Flughafen Stuttgart GmbH bekennt sich ausdrücklich zu den Prinzipien des Global Compact der Vereinten Nationen. Ziel der Klimastrategie STRzero ist es, den Flughafenbetrieb Scope 1 und 2 in allen Handlungsfeldern bis 2040 auf Netto-Null zu bringen. Der Airport hat seine Treibhausgas-Emissionen aus dem eigenen Betrieb bereits um 55 % gegenüber dem Basisjahr 1990 reduziert. In den kommenden Jahren werden bis zu 2 Milliarden Euro investiert, um die Klimastrategie STRzero weiter umzusetzen.

Die Publikation ist online unter stuttgart-airport.com/bericht2023 zu finden.

Quelle: PM Flughafen Stuttgart

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.