Flughafen Stuttgart: Bundeswehr fliegt zum Corona-Hilfseinsatz nach Portugal

Werbung
Foto: Flughafen Stuttgart

Das Sanitätsregiment 3 Alb-Donau der Rommel-Kaserne in Dornstadt bei Ulm schickt weitere Ärzte und Pfleger zum Hilfseinsatz nach Portugal. Insgesamt 27 Angehörige der Bundeswehr starteten heute (23.02.2021) um 10 Uhr mit einem Airbus A400M von Stuttgart nach Lissabon, um dort bei der Behandlung von Corona-Patienten zu unterstützen. Das erste Einsatzkontingent der Bundeswehr, das bereits am 03. Februar in Portugal eintraf, wird von den frischen Kräften abgelöst.

Quelle: PM Flughafen Stuttgart

Werbung

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.