Flughafen St. Gallen-Altenrhein: Teilöffnung für Kleinflugzeuge am Montag

Werbung

Ab Montag 11. Mai 2020 wird der Betrieb am Flughafen St.Gallen-Altenrhein auch für Flugzeuge und Helikopter mit einem maximalen Abfluggewicht unter 3 Tonnen teilweise und unter Einhaltung der behördlichen Auflagen wieder aufgenommen.

Gemäß dem Beschluss des Schweizer Bundesrat sind ab 11. Mai 2020 Flugschulungen in der Schweiz wieder erlaubt. Die Flugschulen sowie der Airport verfügen über ein Schutz- und Hygienekonzept zur Umsetzung der BAG Richtlinien. Flugzeuge und Helikopter mit einem maximalen Abfluggewicht über 3 Tonnen können nach vorgängiger Anmeldung auch außerhalb der eingeschränkten Öffnungszeiten bewilligt werden.

Werbung
Quelle: PM People’s Air Group

Schlagwörter:

Hinterlasse eine Antwort