Flughafen Saarbrücken: Bis zu 60 Flüge pro Woche im Sommerflugplan 2022

Werbung

Mit Beginn der saarländischen Osterferien am morgigen Donnerstag geht es ab dem Flughafen Saarbrücken in zahlreiche attraktive Urlaubsdestinationen. Die Baleareninsel Mallorca steht dabei wieder täglich auf dem Plan. Eurowings bedient die Strecke schon, ab Mai ist auch wieder SmartLynx unterwegs nach Palma de Mallorca.

„Wir freuen uns auf die bevorstehende Sommersaison, die große Reiselust bei unseren Fluggästen und besonders darüber, dass wir in diesem Jahr wieder Teneriffa im Flugplan haben“, sagt SCN-Geschäftsführer Thomas Schuck. Er sieht den Flughafen gut gewappnet für eine starke Nachfrage für die neun Sommerreiseziele und bis zu 60 wöchentlichen Flüge.

Werbung



Teneriffa, die größte der Kanareninseln, ist besonders im Frühjahr bei Wanderern und Mountainbikern sehr beliebt. Sie wird von SmartLynx bedient. Die Fluggesellschaft übernimmt auch 2022 wieder mit einem am SCN stationierten Airbus A320 alle Flüge für die TUI Deutschland. Die Kanarischen Inseln Gran Canaria und Fuerteventura werden schon seit einigen Monaten angesteuert.

Ebenso ist die türkische Riviera seit einiger Zeit wieder Ziel ab dem SCN. Dreimal wöchentlich hebt Corendon Airlines Richtung Antalya ab. Und seit dem 10. April 2022 ist der Dauergast SunExpress fünfmal wöchentlich auf der Strecke unterwegs. Nach Hurghada am roten Meer geht es mit Corendon Airlines einmal wöchentlich.

Auf dem Sommerflugplan finden sich auch in dieser Saison wieder die griechischen Inseln. SmartLynx wird Kreta zweimal, Kos und Rhodos einmal wöchentlich anfliegen. Ab dem 5. Mai geht es zudem zweimal wöchentlich mit Corendon Arilines nach Heraklion.

Quelle: PM Flughafen Saarbrücken

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.