Flughafen Paderborn/Lippstadt: Neuer Vertriebschef startet im März 2023

Werbung
Foto: Marco Zaremba / airportzentrale.de

Einen Generationswechsel nimmt der Flughafen Paderborn/Lippstadt im Vertrieb vor. Der 40-jährige Pascal Döpker löst den 65-jährigen Klaus Marx zum 1. März 2023 als Vertriebs- und Marketingleiter des Heimathafens ab. Nach dem Geschäftsführer Roland Hüser, der zum 1. August 2021 sein neues Amt übernommen hatte, hat der heimische Airport damit erneut eine Führungsposition mit Kompetenz aus der Region besetzt.

„Die Zukunft unseres Flughafens entscheidet sich vor Ort in den Regionen Ostwestfalen, Lippe und Südwestfalen. Deshalb haben wir uns ganz bewusst dafür entschieden, auch die Position der Vertriebs- und Marketingleitung mit einem Vertriebsexperten zu besetzen, der unsere Heimat mit ihren Menschen und ihrem Charakter bestens kennt. Pascal Döpker verfügt über sehr gute Qualifikationen sowie wertvolle Erfahrungen und ist vor Ort stark vernetzt“, erläutert Hüser.

Werbung



Der im Januar 1982 in Paderborn geborene Döpker stieg nach seiner Fachoberschulreife am Karl Severin Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung im August 1998 bei der Deutschen Telekom ein. Dort war er unter anderem im Geschäftskundenvertrieb, in der Verkaufsförderung und in der Betreuung von Handelspartnern mit der Erschließung neuer Vertriebswege aktiv. Seit Mai 2011 trägt Döpker Verantwortung im Bereich Marketing/Vertrieb des Lokalsenders Radio Hochstift für die Kreise Paderborn und Höxter.

„Flughäfen versprühen für mich seit meiner Kindheit einen ganz eigenen Charme und eine besondere Atmosphäre. Die Welt des Reisens mit ihren Segmenten Urlaub, Kontakte und Geschäfte hat für mich einen großen Reiz. Ich freue mich sehr darüber, an der neuen Erfolgsgeschichte unseres Flughafens Paderborn/Lippstadt mitwirken zu dürfen“, betont Döpker. Als seine zentrale Aufgabe betrachtet er die Pflege und den Ausbau der Kontakte zu den Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern, zu den Reisebüros in der Region sowie zur heimischen Wirtschaft.

Der langjährige Vertriebsleiter Klaus Marx, der bereits seit Februar 2015 für den Heimathafen tätig ist, wird Pascal Döpker in den kommenden Monaten einarbeiten und die vielfältigen Kontakte in die Branche übergeben. „Wir sind Klaus Marx zu großem Dank verpflichtet. Er ist ein herausragender Branchenkenner und hat mit seinem Können und seinen Kontakten viel für unseren Flughafen geleistet“, sagt Hüser.

Quelle: PM Flughafen Paderborn/Lippstadt

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.