Flughafen Münster/Osnabrück bietet im Winterflugplan ein abwechslungsreiches Angebot

Werbung
Lufthansa CityLine am FMO Foto: Dierk Wünsche

Am Sonntag, 27. Oktober 2013 tritt am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) der neue Winterflugplan in Kraft. Ein abwechslungsreiches Angebot an Urlaubs- und Linienflügen erwartet unsere Fluggäste auch in diesem Winter.

Neu: Jetzt wieder nach Stuttgart

Werbung

Die niederländische Regionalfluggesellschaft AIS Airlines wird ab dem 4. November jeweils montags bis freitags zweimal täglich von Münster/Osnabrück nach Stuttgart und zurück fliegen. Die Strecke in die baden-württembergische Landeshauptstadt wird vor allem von Geschäftsreisenden in beiden Regionen nachgefragt.

Der morgendliche Abflug verlässt den FMO um 06.45 Uhr mit Ankunft in Stuttgart um 08.15 Uhr. Der Rückflug aus Stuttgart ist dann um 08.40 Uhr mit Ankunft in Münster/Osnabrück um 10.10 Uhr. Der Abendflug startet am FMO um 17:30 Uhr mit Ankunft in Stuttgart um 19.00 Uhr, während der letzte Rückflug aus Stuttgart um 19.25 Uhr mit Ankunft am FMO um 20.55 Uhr erfolgt. Ab sofort sind die Flüge in jedem Reisebüro sowie auf der Airline-Homepage buchbar.

Der Kälte entfliehen – Die Kanaren im Winter

Schon fast traditionell sind die Kanaren das Top-Ziel im Winter ab FMO. Vier Nonstop Flüge pro Woche bietet Air Via im Auftrag des Reiseveranstalters TUI an, um dem heimischen Schmuddelwetter zu entkommen. In einem neuen Airbus A 320-200 mit 180 Sitzplätzen geht es jeden Montag nach Teneriffa, samstags und sonntags nach Gran Canaria und jeden Freitag nach Fuerteventura.

Günstig an die Costa del Sol

Málaga, die zweitgrößte Stadt Andalusiens, besticht auch im Winter mit angenehmen Temperaturen. Zweimal pro Woche steuert die Low- Cost-Airline Ryanair die Großstadt zu günstigen Tarifen an. Mit modernsten Flugzeugen der Baureihe Boeing 737-800 geht es immer dienstags und jeden Samstag um 11.35 Uhr in den spanischen Süden.

Abtauchen im spanischen Mittelmeer

Flugzeugabfertigung am Flughafen Münster Osanbrück Foto: Dierk Wünsche

Der Dauerbrenner Mallorca wird auch im Winter angeflogen. Zweimal pro Woche steuert airberlin die Baleareninsel an, ab März wieder täglich. Über Palma de Mallorca lassen sich ebenfalls viele weitere Ziele mit airberlin auf der Iberischen Halbinsel erreichen. Entspannen an der türkischen Riviera SunExpress und Tailwind Airlines bieten in diesem Winter wieder für alle Sonnenhungrigen Nonstop-Verbindungen nach Antalya an. Bis zu dreimal pro Woche wird der Süden der Türkei mit komfortablen Flugzeiten angeflogen.

Mit Lufthansa die Welt entdecken

Auch im Winter können Fluggäste mit Lufthansa in alle Welt reisen. Lufthansa bietet optimale Flugverbindungen zu den beiden großen Umsteigeflughäfen Frankfurt und München an. Viermal täglich werden die beiden Strecken angeflogen, über die sich mehr als 200 Ziele weltweit schnell erreichen lassen. Bequem im Reisebüro oder auch von zu Hause buchen Den aktuellen Winterflugplan erhalten Sie im Internet auf der FMO-Homepage. Nähere Informationen und Buchungsmöglichkeiten gibt es in allen Reisebüros oder der FMO-Website.

Quelle: PM FMO

Schlagwörter: ,