Flughafen Leipzig/Halle: Ryanair feiert zweijähriges Jubiläum

Werbung
Ryanair Boeing 737-800 in Marrakesch Foto: Dierk Wuensche

Ryanair feiert seinen zweiten Geburtstag am Flughafen Leipzig/Halle seit dem Erstflug nach London Stansted am 2. November 2011. Zeitgleich mit der englischen Hauptstadt London begann die Aufnahme der Strecke nach Rom, welche im Winterflugplan pausiert. Darauf folgten in 2012 die Strecke nach Malaga und Trapani; in 2013 kamen die Destinationen Faro und Pisa hinzu. Im Winterflugplan 2013/2014, der bis Ende März gilt, bedient Ryanair die London-Stansted Strecke viermal wöchentlich, wohingegen die Sonnenziele pausieren. Henrike Schmidt, die für Deutschland zuständige Sales & Marketing Managerin bei Ryanair, freut sich über das Jubiläum: „Wir bedanken uns beim Flughafen Leipzig/Halle für die gute Zusammenarbeit in den letzten zwei Jahren. Ebenso möchten wir uns bei allen Passagieren für die treue Unterstützung bedanken. Von knapp 18.000 Passagieren in 2011 sind wir in den vergangenen Jahren auf über 180.000 Passagiere jährlich angestiegen, was wir als Zeichen der starken Nachfrage und dem Interesse der Region an günstigen Flügen interpretieren. Wir sind stolz darauf, in der Region so gut aufgenommen worden zu sein und bedanken uns hierfür ganz herzlich.“

Quelle: PM Ryanair

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren