Flughafen Köln/Bonn: Freebird fliegt jetzt im Sommer nach Bodrum

Werbung
Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Freebird Airlines verbindet den Flughafen Köln/Bonn ab sofort mit Bodrum in der Türkei. Am Samstag (18.05.2023) hob der Erstflug der Airline in die Küstenstadt ab. Die Fluggesellschaft bietet die Strecke in den kommenden Monaten zwei Mal pro Woche von Köln/Bonn aus an, immer mittwochs und samstags.

„Die neue Verbindung von Freebird Airlines nach Bodrum ist eine sehr schöne Ergänzung für unseren Flugplan“, sagt Thilo Schmid, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH. „Gerade für Reisende, die es in die Sonne zieht, ist die Stadt eine attraktive Destination.“

Bodrum gilt mit mediterranem Klima sowie vielen Stränden und Buchten in erster Linie als beliebtes Ziel für Badeurlaub. Darüber hinaus hat die Stadt an der ägäischen Küste kulturell viel zu bieten: Sie beherbergt mit dem Mausoleoum von Halikarnassos eines der „Sieben Weltwunder der Antike“, eine historische Burg sowie eine sehenswerte Altstadt. Mit vielen Diskotheken, Clubs und Bars kann Bodrum zudem auch bei Nachtschwärmerinnen und Nachtschwärmern punkten.

Freebird fliegt zwischen dem 18. Mai und dem 14. September jeden Mittwoch und jeden Samstag von Köln/Bonn in die türkische Stadt. Nach derzeitiger Planung bietet die Fluggesellschaft im Anschluss bis Mitte Oktober eine wöchentliche Verbindung aus dem Rheinland nach Bodrum an, immer samstags. Die Flugzeit beträgt etwa dreieinhalb Stunden. Zum Einsatz kommt ein Airbus A320. Die Fluggesellschaft fliegt von Köln/Bonn zudem in den türkischen Urlaubsort Antalya.

Quelle: PM Flughafen Köln/Bonn

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.