Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden: Neue Frachtstrecke nach Spanien

Werbung

Weil wegen der Covid-19 Pandemie fast alle Passagierflüge vom Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden nach Spanien gestrichen wurden, sind am Airport Frachtengpässe entstanden.

„Um trotzdem die entsprechenden Lieferketten aufrecht erhalten zu können, hat das Logistikunternehmen time:matters in Kooperation mit dem Unternehmen CB Logistik ein Frachtflugnetzwerk nach Spanien aufgebaut“, teilte der Airport jetzt mit.

Werbung

Seit Anfang Mai wird ab dem Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB), jeweils von Montag bis Freitag, die spanische Hauptstadt Madrid angeflogen.

Diese neue In-Night Express Frachtcharterverbindung bietet den Kunden einen schnellen Service für Ersatz- und Produktionsteile. Auf Anfrage steht die neue Frachtverbindung auch für zeitkritische Sendungen von Madrid an den FKB zur Verfügung.

Manfred Jung, Geschäftsführer der Baden-Airpark GmbH freut sich daher sehr, „dass wir in der Covid-19 Ausnahmesituation für die Industrie der Region ein zuverlässiger Partner für Luftfrachtsendungen sein können. Es ist für uns selbstverständlich, hier mit unserer Infrastruktur und Know-how zu unterstützen.“

Quelle: PM FKB

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort