Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden: Am Wochenende startet der Sommerflugplan 2021

Werbung
Foto: Bildarchiv Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden

Ab dem kommenden Sonntag, 28. März 2021 startet der diesjährige Sommerflugplan am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (FKB) mit einer Auswahl von bis zu 34 Zielen, deren Aufnahme die Fluggesellschaften dynamisch an die Entwicklungen anpassen.

Nach aktuellem Stand bedient Ryanair beispielsweise wieder neben den beliebten Städtezielen wie Barcelona, Rom oder London auch das marokkanische Fès als neues Ziel.
Wizz Air hat zusätzlich Cluj-Napoca und Pristina neu in das Flugangebot ab FKB aufgenommen.
Eurowings nimmt tägliche Flüge nach Mallorca ins Programm und Corendon Airlines wird Antalya, Heraklion und Rhodos bedienen.
Ebenfalls nach Antalya wird Freebird Airlines fliegen.

Werbung

Um ein sicheres Reisen zu ermöglichen haben die Flughäfen und Fluggesellschaften vielfältige Maßnahmen zum Schutz der Reisenden und Mitarbeiter*Innen eingeführt. Alle am FKB verkehrenden Airlines halten sich an die jeweils aktuell geltenden gesetzlichen Regelungen der einzelnen Staaten. Dazu zählen beispielsweise auch negative Coronatests, die Passagiere gegebenenfalls schon vor ihrem Flugantritt vorweisen müssen.
Zudem bieten die Reiseveranstalter und Fluggesellschaften verschiedene „Flextarife“, die kostenfreie Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten ermöglichen.

Alle wichtigen Informationen zum Reisen unter Einhaltung der gültigen Corona-Vorgaben sind auf der Startseite der Baden-Airpark GmbH unter
„Aktuelle Informationen zum Coronavirus“ als Schnellinformationen für die Passagiere eingestellt. Hier finden sich beispielsweise die aktuelle Einreiseverordnung, die Risikogebiete laut RKI und die Reise-und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes.

Eine weiteres Serviceangebot am FKB ist die Corona-Teststation im öffentlichen Bereich des Terminals.
Diese ist ab dem 1. April 2021 täglich von 8 Uhr bis 19 Uhr und zu den Flugzeiten besetzt. Durchgeführt werden dort sowohl Corona-Antigen-Schnelltests als auch PCR-Tests für Selbstzahler.

Quelle: PM FKB

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.