Flughafen Innsbruck: Knapp 500 Tausend Passagiere in 2020

Werbung
Foto: Flughafen Innsbruck / Daniel Rinner

Das Jahr 2020 brachte für alle unerwartete Entwicklungen. Seit März 2020 gab die Covid-Krise den Ton an und erwischte auch die Reisebranche eiskalt. Am Flughafen Innsbruck wurden im Jahr 2020 insgesamt nur 487.450 Passagiere gezählt. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr (2019 waren es 1.144.471 Passagiere) einem Rückgang von 57%. Die Flugbewegungen im Linien- und Charterverkehr lagen bei 4.980 (2019 waren es 12.106 Bewegungen) und sind somit um knapp 59% zurückgegangen.

Dabei sind die verzeichneten Rückgänge verglichen mit anderen Regionalflughäfen im DACH-Raum noch moderat ausgefallen. Das erste und für den Flughafen stärkste Quartal brachte noch relativ stabile Verkehrszahlen und rund 40% des erwarteten Jahresaufkommens. Dadurch wird der Flughafen Innsbruck für das Jahr 2020 wirtschaftlich gesehen noch relativ glimpflich davonkommen. Die endgültige Jahresbilanz liegt zwar noch nicht vor, man geht allerdings von einem Minus von rund EUR 3 Millionen aus.

Werbung

Nachdem der aktuelle Winter 2020/2021 wahrscheinlich bezüglich internationaler Urlauber nicht stattfinden wird, dürften das Jahr 2021 nochmals rückläufige Passagierzahlen und auch hohe wirtschaftliche Einbußen bringen.

Flughafengeschäftsführer DI Marco Pernetta über das abgelaufene Jahr: „Auch wenn uns die Covid-Krise fest in der Hand hatte, haben wir 2020 alles darangesetzt, so effizient wie möglich zu arbeiten und gleichzeitig für die wenigen Flüge den Betrieb zu gewährleisten.“

Optimistischer Blick in Richtung Sommer
Positiv gestimmt sieht man am Flughafen dem kommenden Sommer entgegen. Die touristische Nachfrage ist auf jeden Fall hoch und die Reiseveranstalter Idealtours, TUI, Christophorus Reisen und Gruber Reisen haben auch wieder attraktive Reiseangebote ab Innsbruck geschnürt. Wir gehen davon aus, dass man im Sommer mit Impfung und/oder negativem Test auch wieder ab Innsbruck bequem in den Urlaub in Richtung Mittelmeer starten kann.
Italien, Kroatien, Griechenland, Kroatien und Spanien werden im Sommer 2021 ab Innsbruck direkt angeflogen und können im Tiroler Reisebüro gebucht werden.

Quelle: PM Flughafen Innsbruck

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.