Flughafen Hannover: Tuifly fliegt kurzfristig wieder auf die Kanaren

Werbung

Die Kanarischen Inseln sind ab sofort kein Corona-Risikogebiet mehr. Das Auswärtige Amt hat die Reisewarnung für die spanische Inselgruppe aufgehoben.

Die TUI fly hat kurzfristig ihr Flugangebot ab Hannover aufgestockt und fliegt dreimal wöchentlich nach Gran Canaria und Fuerteventura. Außerdem einmal pro Woche nach Lanzarote und Teneriffa.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Die Kanaren gehören zu den beliebtesten Reisezielen ab HAJ. Gerade in der Herbst- und Wintersaison ist Sonne tanken garantiert. Die Kanaren sind bekannt für ihr ganzjährig mildes Klima. Innerhalb von maximal fünf Flugstunden sind sie ab Hannover erreichbar.

Die Reisen sind auf vielen Buchungsportalen und in den Reisebüros verfügbar.

Quelle: PM Flughafen Hannover