Flughafen Hannover: Austrian Airlines übernimmt Eurowings-Strecke nach Wien

Werbung
Flughafen Hannover – Foto: Simon Pannock

Am Hannover Airport werden zwei neue Airlines das Flugangebot in diesem Jahr erweitern.

Zunächst ist geplant, dass die die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines ab 25. März 2021 Direktflüge nach Wien anbietet. Zu Beginn ist die Strecke, die bisher von Eurowings bedient wurde, zwei Mal pro Woche im Programm. Bis zum Sommer soll die Frequenz kontinuierlich gesteigert werden, auf zwei tägliche Verbindungen ab Juli. Die Strecke ist sowohl für Tourismus- als auch für Geschäftsreisende interessant. Durch die Anbindung an das Drehkreuz in Wien profitieren Fluggäste von zahlreichen Umsteigemöglichkeiten nach Zentral- und Südosteuropa, sowie in den Nahen Osten. Die neue Verbindung ist ab sofort auf allen gängigen Buchungsportalen buchbar.

Werbung

Ab dem 30. Mai wird SkyUp die Strecke Hannover – Kiew zweimal wöchentlich (dienstags und freitags) bedienen. Angeflogen wird der Flughafen Kiew-Borispol (KBP). Dies ist eine Ergänzung zu der Verbindung nach Kiew-Schuljany, die von WIZZ Air ab Hannover geflogen wird. Für die Strecke nutzt die ukrainische Airline eine Boeing 737-800 mit 189 Sitzplätzen.

Quelle: PM Flughafen Hannover

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.