Flughafen Hannover: 50 Jahre Turkish Airlines am Airport

Werbung
Foto: Simon Pannock/airportzentrale.de

Die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines und der Flughafen Hannover haben Grund zum Feiern. Seit genau 50 Jahren verbindet die Airline die Strecke Hannover nach Istanbul. Im Juli 1972 startete die erste Maschine vom Flughafen aus in Richtung Türkei. Heute, im Jahr 2022,  ist Turkish Airlines eine der größten und modernsten Fluggesellschaften der Welt und für den HAJ seit Jahrzehnten ein verlässlicher Partner.

Neben dem Ganzjahresziel Istanbul bietet die Turkish Airlines in dem aktuellen Sommerflugplan ab Hannover auch Direktverbindungen nach Adana, Gaziantep, Kayseri, Samsun und Trabzon.

Werbung



Auch während der Corona-Pandemie hat die Turkish Airlines ihre besondere Verbundenheit zum Standort Hannover bewiesen. Die Zeichen stehen auf weiteres Wachstum. Gemeinsam mit der Tochterfluggesellschaft AnadoluJet werden täglich bis zu zehn Flüge am HAJ durchgeführt.

Turkish Airlines General Manager Dr. Osman Nuri Hasirci konnte zahlreiche Prominenz zum Jubiläum am Flughafen begrüßen. So betonte der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitales, Dr. Bernd Althusmann die wirtschaftliche Bedeutung und Entwicklung der Luftverkehrsgesellschaft für Hannover und die gesamte Region.

Das Jubiläum am HAJ stand auch im Zeichen ökologisch nachhaltiger Flugreisen. Zum Festtag landete ein A321 der Turkish Airlines mit einer Sonderlackierung zum Thema „Nachhaltigkeit“, der mit Sustainable Aviation Fuel (SAF) betankt wird. Damit ist der CO2-Ausstoß bei dieser Maschine wesentlich geringer als bei herkömmlicher Betankung.

Quelle: PM Flughafen Hannover

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.