Flughafen Hamburg: Eurowings startet nach Chania, Lissabon und Porto

Werbung
Foto: Pannock/airportzentrale.de

An diesem Wochenende nimmt Eurowings den Liniendienst zu gleich drei beliebten Urlaubszielen ab Hamburg auf: Ab Samstag, den 30. April 2022, fliegt die deutsche Fluggesellschaft einmal pro Woche die griechische Hafenstadt Chania an. Mit Lissabon und Porto wird zudem das Angebot nach Portugal erweitert. Flüge in die portugiesische Hauptstadt werden ebenfalls ab Samstag zweimal pro Woche angeboten. Einen Tag später folgt die Verbindung nach Porto mit zwei wöchentlichen Flügen.

„Die Verbindungen nach Griechenland und Portugal kommen genau zur richtigen Zeit: Ab Mai beginnt die beste Reisezeit in Südeuropa. Die Temperaturen bewegen sich konstant über 20 Grad, die Sonne scheint fast täglich. Umso freue ich mich, dass unsere Passagiere mit Eurowings ab sofort noch mehr Auswahl zu drei beliebten europäischen Sonnenzielen haben. Besonders die Verbindung nach Chania auf Kreta ist eine gute Nachricht. Denn bereits im vergangenen Jahr hat sich Griechenland zu einem der begehrtesten Urlaubsziele der Norddeutschen entwickelt“, sagt Dirk Behrens, Leiter Aviation am Hamburger Flughafen.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Chania – die schönste Hafenstadt auf Kreta
Die Hafenstadt auf Kreta liegt nur rund 3,5 Stunden Flugzeit von Hamburg entfernt. Vor Ort erwartet die Reisenden alles, was den Reiz eines Griechenland-Urlaubs ausmacht. Unweit der Stadt befinden sich traumhafte Sandstrände. Nach einem Tag am Meer lädt die malerische Altstadt zum Schlendern und Verweilen ein. Unzählige Tavernen und Restaurants locken mit griechischen Spezialitäten, dazu gibt es ein Glas Wein. Bei einem Spaziergang entlang der Hafenpromenade können Reisende den historischen Leuchtturm – das Wahrzeichen der Stadt – bestaunen. Eurowings bedient die Strecke Hamburg – Chania jeden Samstag.

Städtetrips mit Sonnengarantie in Portugal
Mit Lissabon und Porto baut Eurowings zudem ihr Angebot ab Hamburg nach Portugal weiter aus. In der portugiesischen Hauptstadt Lissabon erwartet die Norddeutschen ein spannender Mix aus Kultur und Strand. Viele faszinierende Bauwerke prägen das Stadtbild. Vor der Stadt befinden sich zudem viele Strände entlang der Küste. Die Strecke wird jeden Mittwoch und Samstag bedient. Nach Porto fliegt die deutsche Fluggesellschaft immer freitags und sonntags. Nach einer Sightseeing-Tour durch die historische Altstadt laden die umliegende Strände zum Sonnen und Entspannen ein.

Quelle: PM Eurowings

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.