Flughafen Hahn baut mit Thomas Kurzweg Vertriebsteam aus

Werbung
Foto: Flughafen Frankfurt Hahn

Der Flughafen Frankfurt-Hahn stärkt seine Vertriebsabteilung. Thomas Kurzweg (43) wird als „Director Marketing & Business Development“ künftig Schwerpunkte im Marketing sowie im Geschäft mit Passagier-Airlines setzen.

Marketingspezialist Thomas Kurzweg verantwortet als Director Marketing & Business Development künftig die Entwicklung des Passagierflug-Geschäfts am Flughafen Frankfurt-Hahn. Der gebürtige Hamburger war in der Vergangenheit bei verschiedenen Luftfahrtgesellschaften und touristischen Unternehmen tätig, zuletzt als „Head of Sales and Marketing“ bei einer Tochter der Lufthansa Flight Training in Frankfurt am Main.

Werbung



An der Seite von Christoph Götzmann, Bereichsleiter Vertrieb am Flughafen Frankfurt-Hahn, dessen Schwerpunkt der Frachtvertrieb an dem Hunsrück-Airport ist, wird sich Kurzweg verstärkt um die Kundenbeziehung zu den Fluggesellschaften kümmern, die den Hunsrück- Airport bereits anfliegen, mit dem Ziel, das diese ihr Engagement am Standort weiter ausweiten. Eine weitere Aufgabe wird die Etablierung von touristischen Charterflügen sein. „Dazu ist es unabdingbar, eine beständige Kooperation mit den touristischen Trägern der Region, den Fremdenverkehrsbüros und selbstverständlich mit den Reisebüros zu etablieren“, so Thomas Kurzweg. Thomas Kurzweg lebt mit seiner Frau und einer Tochter in Berlin. Gemeinsam möchte die Familie nun in die Hunsrück-Region umziehen.

Quelle: PM Flughafen Frankfurt Hahn