Flughafen Graz: Hurghada steht wieder im Flugprogramm

Werbung

Seit 2. Oktober 2021 können die Fluggäste des Flughafen Graz wieder zum Roten Meer abheben. Corendon Airlines und Reiseveranstalter wie TUI, dta Touristik, ETI, FTI, ITS Billa Reisen, Jahn Reisen, Alltours sowie Schauinsland-Reisen bieten diese Verbindung einmal pro Woche direkt nach Hurghada an.

„Ägypten mit seinen vielen Sonnenstunden und dem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis ist im Winter für viele eine Sehnsuchtsdestination“, erklärt Wolfgang Grimus, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Wir freuen uns daher sehr, dass wir den ganzen Winter hindurch wieder Direktflüge nach Hurghada ab Graz anbieten können!“

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Zusätzlich wird ab 3. November mit Gran Canaria, der drittgrößten der Kanarischen Inseln, ein weiteres attraktives Sonnenziel wöchentlich durch Corendon Airlines angeflogen.

Auf Du und Du mit Kugel-, Flöten- und Doktorfisch

Ägypten mit dem Roten Meer bzw. seiner Küste gilt nicht nur als perfekter Platz um im Winter den Vitamin D – Speicher aufzufüllen, die bunte und reiche Unterwasserwelt lädt auch zu ausgedehnten Schnorchel- und Tauchausflügen ein.

Sonnenziele im Oktober

Optimal für die Herbstferien werden in den letzten Wochen des Sommerflugplans ab Graz außerdem noch die folgenden Ferienflüge angeboten: Heraklion bis Mitte Oktober, Larnaca am 25.10., sowie Rhodos am 24. 10.2021.

Quelle: PM Flughafen Graz

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.