Flughafen Frankfurt verschickt kostenlose Flug-Updates per E-Mail

Werbung

Aktuell informiert bis zum Abflug: Die „E-Mail FlightInfo“ des Flughafens Frankfurt hält Passagiere und Abholer automatisch auf dem Laufenden. Der kostenlose Service erleichtert den Start in den Urlaub oder zu einer Geschäftsreise und vermeidet unnötigen Stress. Mit der E-Mail FlightInfo können sich Fluggäste frühzeitig auf eventuelle Flugänderungen einstellen.

Wer sich für einen Flug angemeldet hat, erhält mit jeder Statusänderung eine E-Mail. Zum Beispiel, wenn sich die Flugzeit ändert oder das Abflug-Gate feststeht. Die E-Mail FlightInfo sagt Passagieren außerdem, an welchen Schaltern sie einchecken können und gibt eine Parkempfehlung für Passagiere, die sich bringen lassen.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Flughafen Frankfurt Start Lufthansa Airbus 380 Foto: Dierk Wünsche

Die E-Mail FlightInfo kann bis zu vier Wochen vor dem Start für alle Flüge eingerichtet werden. Die Registrierung auf der Website unter dem Reiter „Flüge“ ist dabei denkbar einfach. Man trägt in das Online-Formular lediglich die Flugnummer, das Abflugdatum und eine E-Mail-Adresse ein, an die die Fluginfos geschickt werden sollen. Persönliche Flugdaten sind nicht nötig. Nach dem Start des Fluges werden alle Angaben automatisch gelöscht.

Die E-Mail FlightInfo ist eine von vielen Extras, mit denen der Flughafen Frankfurt seinen Passagieren das Reisen so einfach und bequem wie möglich machen möchte. Dafür hat der Airport das Serviceprogramm „Great to have you here!“ ins Leben gerufen, das aus vielen Verbesserungen für die Fluggäste auf Deutschlands größtem Flughafen besteht, der 2011 mehr als 56 Millionen Passagiere begrüßte.

Quelle: PM Fraport AG