Flughafen Erfurt-Weimar zieht positive Jahresbilanz 2013

Werbung
Steigende Passagierzahlen Foto: Bildarchiv Flughafen Erfurt-Weimar

Der Flughafen Erfurt-Weimar blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Insgesamt konnten 214.948 Passagiere im Linien- und Pauschalreiseflugverkehr abgefertigt werden, das entspricht einem Plus von 17 %. Dieses Ergebnis wurde mit einem leichten Rückgang der Flugbewegungen um 2 % erreicht, welches aus dem Einsatz größeren Fluggerätes resultiert. Ca. 2.600 t Fracht konnten abgefertigt werden, das entspricht einem Zuwachs von 4 %. Dabei sorgten neue und wieder aufgelegte Ziele wie Ibiza, Kreta und Pula dafür, die Attraktivität des Erfurter Airports für Reiseveranstalter und Passagiere zu steigern.

Das erweiterte Engagement der Fluggesellschaft Germania trug maßgeblich zum Erfolg bei. Mit der Stationierung eines Flugzeuges in Erfurt und der Aufnahme einer Linienverbindung nach London wurden neue Möglichkeiten für zusätzliche Flüge geschaffen. Die Linie nach London, von Germania montags und freitags angeboten, findet guten Anklang bei Touristen und Geschäftsreisenden. Auch der Incoming-Tourismus aus Großbritannien erhält durch die Streckenanbindung an das Luftdrehkreuz London neue Impulse und bietet gute Möglichkeiten für Tourismus und Handel in Thüringen.

Werbung

Uwe Kotzan, seit November 2013 neuer Geschäftsführer: „In Erfurt sind gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter, die sehr professionell arbeiten, sowie eine hochmoderne Infrastruktur vorhanden. Dies und das Bemühen, einen erstklassigen Service anzubieten, wird von Kunden und Partnern angenommen und honoriert. Die Konsolidierung in allen Bereichen des Airports wird zu einer erhöhten Wirtschaftlichkeit beitragen. Gemeinsam mit unseren Reiseveranstaltern und Partnerairlines arbeiten wir an einer Stabilisierung der Passagierzahlen.“

Der Ausblick auf den Sommerflugplan 2014 ist vielversprechend. Neben der Weiterführung der London-Linie durch Germania werden Antalya, Burgas und Varna, Gran Canaria, Fuerteventura und Teneriffa, Enfidha, Heraklion und Rhodos, Mallorca und Ibiza sowie Split angeflogen. Auch die beliebten Kurreisen nach Ungarn werden wieder angeboten. Ergänzend gibt es Sonderreisen zu ausgewählten Terminen, die unter anderem nach Portugal, Italien, Großbritannien, in die Türkei und ins Baltikum führen. Erstmals wurden von Germania Flüge für den Winter 2014/15 schon frühzeitig im Dezember 2013 freigeschaltet.

Quelle: PM Flughafen Erfurt-Weimar

Schlagwörter: ,