Flughafen Erfurt-Weimar: Lange Nacht der Wissenschaften

Werbung
Vorfeld Flughafen Erfurt-Weimar Foto: Bildarchiv Flughafen Erfurt-Weimar

Der Flughafen Erfurt-Weimar wird sich gemeinsam mit seinen Partnern an der 3. Langen Nacht der Wissenschaften in Erfurt am Freitag, den 8. November 2013, beteiligen. Im Hangar 1 der Lufthansa Technical Training GmbH gewähren von 18.00 Uhr bis 00.00 Uhr der Flughafen Erfurt-Weimar, der Deutsche Wetterdienst, Schenker Deutschland, der Zoll, das Airport-Hotel und natürlich Lufthansa Technical Training Einblicke in ihre verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit. Nach vorheriger Anmeldung am Flughafen-Stand im Hangar 1 können im Stundentakt mittels Bustransfer Besuchergruppen bis zu 30 Personen die Polizeihubschrauberstaffel und die Flughafenfeuerwehr besichtigen, auch der Deutsche Wetterdienst bietet im kleinen Umfang eine Besichtigung der Wetterwarte mit Einblick in die Wetterbeobachtung an. Alle Touren sind für Besucher ab 12 Jahren geeignet. Das Airport-Hotel hält für Besucher und Aussteller ein Snack- und Getränkeangebot bereit.

Außergewöhnliche Einblicke in die Luftfahrttechnik werden im Hangar 1 geboten, die ansonsten nur den Lehrgangsteilnehmern von Lufthansa Technical Training vorbehalten sind. Während der Langen Nacht der Wissenschaften öffnet Lufthansa Technical Training die Türen zu den Lehrsälen, dem Trainingsflugzeug, einer Boeing 737 und einem Hubschrauber vom Typ BO 105. Hier werden Mechaniker intensiv auf ihre Karriere in der Luftfahrtindustrie vorbereitet; und das in einer Umgebung, die einem echten Wartungsbetrieb sehr nahe kommt. Es besteht die Möglichkeit, sich ins Cockpit zu setzen und sich ein Triebwerk ganz nah anzuschauen. Uwe Kotzan, Geschäftsführer des Erfurter Airports, sagt dazu: „Wir freuen uns, bei der Neuauflage der Wissenschaftsnacht in Erfurt wieder gemeinsam mit unseren Partnern dabei sein zu können. Wir hoffen, dass wir mit Einblicken in nicht öffentlich zugängliche Bereiche des Flughafens, welche bei den regelmäßigen Flughafenführungen nicht angeboten werden können, viele Gäste begrüßen dürfen. Sicher sind die gezeigten Berufsfelder nicht nur für Luftfahrtbegeisterte, sondern auch für Jugendliche, die einen erstklassigen Ausbildungsberuf suchen, von großem Interesse. Unsere Mitarbeiter und Partner freuen sich auf Ihren Besuch.“ Der Hangar 1 hat zur Wissenschaftsnacht von 18.00 Uhr bis 0.00 Uhr geöffnet, Eintrittskarten können vor Ort erworben werden. Die Anmeldungen für die Besichtigungstouren erfolgt am Veranstaltungsabend am Stand des Flughafens Erfurt-Weimar.

Werbung

Quelle: PM Flughafen Erfurt-Weimar

Schlagwörter: , ,