Flughafen Düsseldorf: Zwei Weltkriegsbomben erfolgreich entschärft

Werbung

Am Düsseldorfer Airport sind heute (10.05.2021) eine Fünf- und eine Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg freigelegt worden. Die Blindgänger verfügten über einen konventionellen Aufschlagzünder und wurden am Nachmittag vom Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf entschärft. Für die Entschärfung wurde eine verkehrsarme Zeit am Nachmittag genutzt. Es gab keine nennenswerten Auswirkungen auf den Flugbetrieb. Die Nachbarschaft des Airports wurde bereits vorab von der Stadt Düsseldorf umfassend über die Auswirkungen der Entschärfungsmaßnahmen informiert. So wurden u.a. Personen im Umkreis von 500 Meter evakuiert, teilt der Airport mit. Direkt nach der Entschärfung wurden alle Schutzmaßnahmen aufgehoben.

Quelle: PM DUS

Werbung

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.