Flughafen Dortmund: Wizz Air schaltet Winterflugplan 2021/2022 frei

Werbung
Foto: Press Wizz Air

Erst vor wenigen Tagen hat Wizz Air ihren Sommerflugplan 2021 für die Buchung freigeschaltet. Jetzt können Reisende bereits Flüge für die Wintersaison 2021/2022 ab Dortmund buchen. Passagiere haben die Auswahl aus 41 Zielen in 23 Ländern.

Zwischen Ende Oktober 2021 und Ende März 2022 können Reisende vom Dortmund Airport den kalten Monaten entfliehen und nach Fuerteventura oder Sizilien reisen. Die Wintersaison eignet sich aber auch ideal für Aktivurlaub: Egal ob Skifahren in Georgien, Wandern in Albanien, oder Radfahren in Porto. Herbst und Frühjahr bieten sich außerdem an, um Städte wie Riga, Wien und Breslau zu besuchen. Die Flüge zu diesen Zielen können Reisende ab Dortmund schon jetzt buchen.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Der neue Flugplan bietet zum einen langfristige Planungen, anderseits aber auch enorme Flexibilität. „Wir wollen damit auch ein Zeichen der Hoffnung setzen“, erläutert Wizz Air Pressesprecher Andras Rado. Generell blicke man mit Optimismus auf die zweite Jahreshälfte und wolle deshalb schon jetzt Reisewünsche ermöglichen.

Folgende Ziele bietet Wizz Air in der Wintersaison 2021/2022 ab dem Dortmund Airport an:
Albanien: Tirana
Bosnien und Herzegowina: Sarajevo, Tuzla
Bulgarien: Sofia, Varna
Georgien: Kutaissi
Griechenland: Athen, Thessaloniki
Island: Reykjavik
Italien: Catania (Sizilien)
Kosovo: Pristina
Lettland: Riga
Litauen: Vilnius
Marokko: Marrakesch
Moldawien: Chisinau
Montenegro: Podgorica
Nordmazedonien: Ohrid, Skopje
Polen: Breslau, Danzig, Katowitz, Olsztyn-Mazury
Portugal: Lissabon, Porto
Rumänien: Bukarest, Cluj, Iasi, Sibiu, Suceava, Timisoara, Targu Mures
Serbien: Belgrad, Nis
Spanien: Fuerteventura
Ukraine: Kharkow, Kiev, Lemberg, Saporischschja
Ungarn: Budapest
Zypern: Larnaka
Österreich: Wien

Quelle: PM Flughafen Dortmund

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.