Flughafen Dortmund: Sommerflugplan 2021 bringt sechs Airlines und 52 Ziele

Werbung
Foto: Simon Pannock

Ab heute (28.03.2021) bis Ende Oktober 2021 gilt am Dortmunder Flughafen der Sommerflugplan. Die Grundlagen für den Sommerurlaub sind damit gelegt: Sechs Airlines fliegen in der Sommersaison insgesamt 52 Städte in 27 Ländern vom Dortmund Airport aus an. Das etablierte Testzentrum am Flughafen macht verantwortungsvollen Urlaub möglich.

„Wie viele Flüge in der Sommersaison vom Dortmund Airport aus starten, hängt allerdings stark vom aktuellen Infektionsgeschehen in ganz Europa, von der Schnelligkeit bei den Impfungen, den Teststrategien und politischen Beschlüssen ab. Trotz dieser Unsicherheiten sind wir mit der Angebotsvielfalt sehr zufrieden! Dass die Airlines so viele Ziele im Laufe der Saison wieder ab Dortmund anfliegen wollen, zeigt das große Vertrauen in den Standort. Sobald es die Lage wieder zulässt, ist der Dortmund Airport sehr gut aufgestellt und bietet sowohl Städteliebhabern als auch Sonnenanbetern und Geschäftsreisenden eine große Auswahl an Destinationen“, so Guido Miletic, Abteilungsleiter Airport Services und Marketing.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Neue Ziele und Airlines
Neben etablierten Zielen in Polen, Rumänien und der Ukraine, hat der Airport im vergangenen Jahr auch sein Angebot an Warmwasser-Zielen ausgebaut: „Auch in diesem Sommer stehen die griechischen Inseln, die Kanaren und die italienische Mittelmeerküste wieder auf dem Programm“, weiß Miletic.

Wizz Air führt im Laufe der Saison insgesamt vier neue Ziele ein: Mallorca (ab 1. April), Sarajevo (ab 20. Mai), Marrakesch (ab 2. Juni) und Burgas (ab 10. Juni). Auch Porto wird von der Airline das erste Mal in den Sommermonaten angeflogen.

Mit SKY Express nimmt sogar eine neue Airline den Flugbetrieb ab dem Dortmund Airport auf. Ab dem 23. Mai fliegt die griechische Fluggesellschaft immer dienstags und sonntags von Dortmund nach Heraklion.

Ryanair, Eurowings, SunExpress und EasyJet planen im Laufe der Sommersaison ihr Angebot aus 2019 wieder einzuführen.

Quelle: PM Flughafen Dortmund