Flughafen Dortmund: In den NRW-Osterferien werden 30 Ziele angeboten

Werbung

Während der zweiwöchigen Osterferien in Nordrhein-Westfalen können Reisende vom Dortmund Airport 30 Ziele in 20 verschiedenen Ländern anfliegen – Wizz Air, Ryanair und Eurowings starten ab Dortmund. Neben vielen Zielen in Rumänien, Polen und der Ukraine sind auch klassische Urlaubsziele wie Mallorca, Thessaloniki und Varna dabei. Städtetrips nach Wien, Riga oder Sofia sind ab dem Dortmund Airport ebenfalls möglich.

„Wir freuen uns, dass die Airlines ihr Angebot über die Osterferien aufgestockt haben und wir unseren Passagieren so eine große Vielfalt an Destinationen bieten können“, erklärt Guido Miletic, Abteilungsleiter Airport Services und Marketing. „Durch die Testinfrastruktur vor Ort und den Einreisebestimmungen und Hygienekonzepten der Urlaubsländer, können Passagiere während der Osterferien verantwortungsvoll reisen.“

Werbung
Quelle: PM Flughafen Dortmund

Eine Antwort zu “Flughafen Dortmund: In den NRW-Osterferien werden 30 Ziele angeboten”

  1. Dieter sagt:

    Völlig unverantwortlich, die Flüge in der aktuellen Situation aufzulegen. Abstände können schon im Terminal in Dortmund nicht eingehalten werden. Der Flughafen annimiert hier die Menschen, die aktuelle Regelungen zu brechen.

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.