Flughafen Dortmund: Corona-Tests auch in den Herbstferien möglich

Werbung

Die kostenfreien Corona-Tests am Dortmund Airport für Reiserückkehrer aus Risikogebieten sind weiterhin möglich, das teilte der Airport zum Wochenende mit. Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe betreibt das Testzentrum am Flughafen verbindlich bis zum 25. Oktober 2020. Dies gibt Reisenden Sicherheit für die Herbstferien.

Wer bis zum 25. Oktober 2020 aus einem Risikogebiet am Dortmund Airport landet, kann sich direkt nach der Ankunft kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Die 14-tägige Quarantäne, die bei Rückkehr aus einem Risikogebiet vorgeschrieben ist, kann so bei einem negativen Befund deutlich verkürzt werden. Lediglich bis zum Erhalt des negativen Testergebnisses müssen Reisende in Quarantäne. In der Regel sind dies ca. drei Werktage.

Werbung
Quelle: PM Flughafen Dortmund

Schlagwörter: ,

Eine Antwort zu “Flughafen Dortmund: Corona-Tests auch in den Herbstferien möglich”

  1. cosypanther sagt:

    Wie passt dies mit den Nachrichten zusammen, dass die neue Quarantäneverordnung nun doch bereits ab 15.10.2020 in Kraft treten soll?

Hinterlasse eine Antwort