Flughafen Dortmund: Ab Montag sind auch PCR-Tests möglich

Werbung
Foto: Simon Pannock

Seit dem 1. Januar 2021 betreibt Medicare ein COVID-19-Testzentrum auf der Ankunftsebene am Dortmund Airport. Ab dem 8. Februar 2021 haben testwillige Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, dort einen PCR Test zu machen. Bisher wurden ausschließlich Schnelltests angeboten. Allein im Monat Januar nutzten rund 14.000 Personen das Angebot.

Medicare reagiert damit auf die steigende Nachfrage: „Wir wurden in der Vergangenheit immer wieder gefragt, ob wir auch PCR-Tests durchführen können. Vor allem Fluggäste benötigen diese Tests häufig, um in bestimmte Länder einreisen zu können. Jetzt haben wir auf die große Nachfrage reagiert und bieten künftig auch in Dortmund PCR-Tests an“, teilt Sven Stute, Organisationsleiter des Testzentrums am Airport, mit.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Der PCR-Test kostet 79,90 Euro (Stand Februar 2021). Das Ergebnis bekommen Getestete innerhalb von 24 Stunden per E-Mail. Nach wie vor sind aber auch Schnelltests für 39,90 Euro möglich. Das Testzentrum steht nicht nur für Fluggäste offen, sondern auch für testwillige Bürgerinnen und Bürger. „Wer darauf achtet, in einer Zeit zu kommen, in denen gerade kein Flugzeug landet, muss so gut wie keine Wartezeit mitbringen“, weiß Stute.

Quelle: PM Flughafen Dortmund

Eine Antwort zu “Flughafen Dortmund: Ab Montag sind auch PCR-Tests möglich”

  1. Khrystyna sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wo kann ich eine Beschwerde einreichen?
    Am Donnerstag hatte ich ein Termin zu PCR am Flughafen Dortmund gehabt. Nach 1.5 Stunden in der Warteschlange ( ich hatte aber festen Termin gehabt), habe ich erst PCR machen können.
    Die Auswertung habe ich bis heute nicht erhalten.
    80 Euro für nichts außer Ärger ist eine super dreist.
    Bin am überlegen eine Anzeige bei der Polizei abzugeben.
    Freundliche Grüße
    K.

    Kommentar der Redaktion: Wir sind nur ein Flughafenmagazin und berichten über Airports. Am besten kontaktieren Sie den Betreiber der Teststelle. Kontaktdaten sollten Sie dort finden, wo Sie sich zunächst angemeldet haben. Viel Glück.

Hinterlasse einen Kommentar zu Khrystyna

Hier klicken, um das Antworten abzubrechen.