Flughafen Bremen: Ryanair plant sechs Ziele

Werbung

Gute Nachrichten für alle diejenigen, die ihren Sommerurlaub nicht auf dem heimischen Balkon verbringen, sondern doch lieber in den Urlaub fliegen wollen: Die irische Airline Ryanair plant die Wiederaufnahme ihres Flugbetriebes ab Bremen Airport. „Wir freuen uns, dass nun auch Ryanair ab Anfang Juli wieder an unserem Airport mit einem Flugangebot vertreten ist und einen Teil ihrer Ziele Reisenden anbietet“, sagt Flughafen-Chef Elmar Kleinert. „Das ist für uns eine gute Nachricht. Natürlich hat sich der Bremen Airport für Reisen in Corona-Zeiten gerüstet und bereits vor drei Wochen alle erforderlichen Maßnahmen der Gesundheitsbehörde umgesetzt.“

Ab voraussichtlich Anfang Juli geht es dann mit Ryanair ab Bremen nach Alicante, Málaga, Mallorca, London-Stansted, Porto und Thessaloniki. Alle Ziele werden zweimal wöchentlich angeflogen und nach Mallorca und London geht es dreimal/Woche. Der Flugplan gilt vorerst bis Ende Juli. Ab August hat Ryanair eine Frequenzerhöhung auf fünf wöchentliche Flüge nach London und Mallorca angekündigt, sowie die Aufnahme der Strecke nach Mailand-Bergamo (zwei Flüge/Woche).

Werbung

Derzeit gehen bereits folgende Flüge ab Bremen Airport:

Bremen – München mit Lufthansa, sechsmal/Woche / Ab Mitte Juni zwölfmal/Woche

Bremen – Stuttgart mit Eurowings, fünfmal/Woche

Bremen – Wien mit Wizz Air, bis zu dreimal/Woche

Ab Mitte Juni folgt dann Frankfurt mit sieben Flügen pro Woche

Flüge mit Ryanair ab Anfang Juli:

Alicante, zweimal/Woche

Málaga, zweimal/Woche

Mallorca, dreimal/Woche / Ab August fünfmal/Woche

London-Stansted, dreimal/Woche / Ab August fünfmal/Woche

Porto, zweimal/Woche

Thessaloniki, zweimal/Woche

Mailand-Bergamo ab August, zweimal/Woche

Quelle: PM Flughafen Bremen

Schlagwörter: ,

Hinterlasse eine Antwort