Flughafen Berlin-Brandenburg kündigt Bauüberwachungsfirma

Werbung
Befeuerungsanlage auf der Südbahn Foto: Bildarchiv BER / Fotograf: Günter Wicker / Berliner Flughäfen

Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH hat heute mit sofortiger Wirkung die Vertragsverhältnisse mit der pg bbi gekündigt. Im Einzelnen wurden folgende Verträge gekündigt: die Entwurfsplanung für das BER-Terminal, die Ausführungsplanung für das BER-Terminal, die Bauüberwachung für das BER-Terminal sowie Planung und Bauüberwachung für die Betriebsspezifischen Gebäude. Grund der Kündigung ist insbesondere die mangelhafte Koordinierung der Bauüberwachungsleistungen.
Die Flughafengesellschaft wird mit ihrem 100 Mitarbeiter zählenden Bereich Planung und Bau Teile der Bauüberwachung selbst übernehmen. Mit Unterauftragnehmern der pg bbi werden Gespräche zur Weiterführung einzelner Arbeitspakete aufgenommen.

Quelle: PM Flughafen Berlin Brandenburg GmbH

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren