Eurowings feiert Erstflug Weeze – München

Werbung
Foto: Flughafen Weeze / Markus van Offern

Am Mittwochabend (14. Juni 2017) wurde der erste Eurowings-Airbus A320 aus München am Airport Weeze begrüßt. Da durfte die erfrischende Premieren-Zeremonie durch die Flughafenfeuerwehr nicht fehlen; sie empfing die Maschine mit einem großen Wasserbogen aus den Werfern ihrer Löschfahrzeuge. Der erste Eurowings – Jet aus München, der mit 160 Passagieren nach 70 minütiger Flugzeit pünktlich in Weeze gelandet war, wurde dann von Vertretern des Flughafens und der Eurowings offiziell begrüßt. Die Landung des ersten Linienflugs aus München war für den niederrheinischen Airport zugleich der Startschuss der neuen Top-Verbindung zwischen dem Niederrhein und der Bayern-Metropole.

Bis zu elf Mal wöchentlich wird die Strecke zwischen Weeze und München in diesem Sommer geflogen. Damit ist der Flughafen auch an das internationale Drehkreuz München mit seinen attraktiven Anschlussflügen angebunden. Mit rund 100 Gästen aus Politik, Wirtschaft und der Reisebranche feierten der Airport Weeze und die Eurowings dem Anlass entsprechend im bayerischen Stil die Premiere der neuen Route.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

In den Sommermonaten ist von Montag bis Freitag, jeweils morgens und abends ein Flug geplant. Für den Winter ist von Montag bis Freitag und sonntags ein täglicher Flug geplant.

Quelle: PM Flughafen Weeze