Etihad Airways eröffnet renovierte Luxus-Lounge am Flughafen von Abu Dhabi

Werbung
Foto: Etihad Airways

Elegantes Design und luxuriöser Komfort: Etihad Airways hat ihre modernisierte First und Business Class Lounge in Terminal 1 des Flughafens von Abu Dhabi offiziell wiedereröffnet. Auf einer Fläche von 1.044 Quadratmetern bietet sie Platz für 134 Gäste. Die Gestaltung der Lounge ist inspiriert vom neuen Marken-Image der Airline. „Die Räumlichkeiten sind sehr modern und mit Liebe zum Detail sowie einem besonderen Fokus auf die Bedürfnisse der Kunden designt worden – genau wie das Interieur unserer Flugzeuge“, sagt Shane O’Hare, Senior Vice President Marketing bei Etihad Airways. „Unsere Gäste, die in Terminal 3 und nun auch in Terminal 1 des Flughafens von Abu Dhabi ihre Reise beginnen oder dort einen Zwischenstopp einlegen, können in der eleganten sowie gut ausgestatteten Lounge Superior-Standard genießen, entspannen sowie ihre Akkus aufladen.“

Kein Wunsch bleibt offen

Die Premium Lounge ist rund um die Uhr geöffnet und bietet eine Vielzahl an Annehmlichkeiten, die auf die verschiedenen Wünsche der Business- und Urlaubsreisenden zugeschnitten sind. Sie ist offen für Gäste von Etihad Airways, die in der First oder Business Class reisen. Ebenso erhalten Inhaber der Etihad Guest Platinum Card und Mitglieder der Treueprogramme von Partner-Airlines mit einem gleichwertigen Status, die ab Abu Dhabi fliegen, Zutritt. Genau wie die Räumlichkeiten in Terminal 3, ist die modernisierte Lounge mit komfortablen Sesseln und einem separaten Essbereich ausgestattet. In diesem erwartet Gäste die für Etihad Airways typische Auswahl an hochwertigen Speisen und Getränken. Dabei kann zwischen einem Menü oder einem aufwändigen Buffet mit einem umfangreichen Angebot an Getränken gewählt werden. Sie verfügt außerdem über eine hochmoderne Business-Ausstattung, Steckdosen für USB-Kabel, kostenfreies WLAN, Duschbäder und ein Spielzimmer für Kinder.

Erholung im Six Senses Spa

Im Zuge der Umgestaltung ist auch das renommierte Six Senses Spa neu ausgestattet worden. Lounge-Gäste sind herzlich eingeladen, den Wellness-Bereich vor ihren Flügen zu nutzen und eine der kostenfreien 15-minütigen Spa-Behandlungen zu genießen. Darüber hinaus können weitere Behandlungen im Voraus gebucht werden.

Lounge-Netzwerk soll ausgebaut werden

Die Premium Lounge in Terminal 1 ergänzt das bereits bestehende Angebot am heimischen Abu Dhabi International Airport. Dort gibt es bereits eine Premium Lounge in Terminal 3 und die kürzlich eröffnete US Premium Lounge. Letztere ist exklusiv zugänglich für First und Business Class-Gäste, die von Abu Dhabi in die USA reisen und Einreise- und Zollkontrolle noch vor Ort durchführen möchten. Darüber hinaus bietet Etihad Airways in Abu Dhabi die einzige Arrivals Lounge in der Region. Die Airline wird ihr Lounge-Netzwerk in den kommenden Monaten weiter ausbauen. Zu den neuen Lounges, die sich derzeit im Bau befinden, zählen die First Class Lounge in Abu Dhabi sowie internationale Lounges in New York, Los Angeles und Melbourne.

Quelle: PM Etihad Airways

Werbung