Emirates fliegt ab der nächsten Woche wieder nach Mauritius

Werbung
Emirates Boeing 777-300ER – Foto: Emirates Pressedienst

Emirates nimmt am 15. Juli 2021 seinen Passagierflugbetrieb nach Mauritius mit zwei wöchentlichen Verbindungen wieder auf. Die Airline reagiert damit auf die schrittweise Öffnung des Inselstaats im Indischen Ozean für internationale Touristen. Um der großen Nachfrage zu begegnen, setzt Emirates außerdem ab dem 1. August sein Airbus A380-Flaggschiff auf der Strecke ein.

Die Flüge von Dubai nach Mauritius werden jeweils donnerstags und samstags durchgeführt. Ab dem 15. Juli wird die Strecke vorerst mit Boeing 777-300ER-Jets bedient, bis am 1. August die A380 die Verbindung übernimmt. Flug EK701 startet um 2:35 Uhr in Dubai (DXB) und landet um 9:10 Uhr in Mauritius (MRU). Der Rückflug findet freitags und sonntags statt. Flug EK704 verlässt Mauritius um 23:10 Uhr und kommt am nächsten Tag um 5:45 Uhr am Dubai International Airport an. Alle Zeiten sind Lokalzeiten. Urlauber aus Deutschland erreichen die Trauminsel mit komfortablen Umsteigezeiten ab Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München und nur einem bequemen Stopp in Dubai.

Werbung

Hinweis in eigener Sache
Der neue airportzentrale.de - Newsletter ist da
Jetzt kostenlos abonnieren

Von weißen Sandstränden mit kristallklarem Wasser bis hin zu üppiger Vegetation – Mauritius ist und bleibt eines der beliebtesten Urlaubsziele und zieht gleichermaßen Urlauber aus Amerika, Europa und dem Nahen Osten an. Vom 15. Juli bis 30. September 2021 öffnet der Inselstaat seine Grenzen für geimpfte Reisende, die ihre Unterkunft aus einer umfangreichen Liste von zugelassenen Hotels auf der ganzen Insel wählen können. Ab dem 1. Oktober können vollständig Geimpfte die Insel dann ohne Einschränkungen erkunden.

Mit kundenorientierten Angeboten wie großzügigen und flexiblen Buchungsrichtlinien, der Erweiterung des Multi-Risk-Versicherungsschutzes und der Unterstützung besonders treuer Kunden bei der Sicherung ihrer Meilen und ihres Vielfliegerstatus‘, ist Emirates führend in der Branche, die Reiseplanung noch stressfreier zu gestalten.

Quelle: PM Emirates

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.