Edelweiss nimmt zwei Langstrecken auf – Havanna und San José

Werbung
Foto: Presse Edelweiss

Ab Mitte Dezember fliegt Edelweiss wieder 1x wöchentlich von Zürich nach Havanna auf Kuba und San José in Costa Rica. Damit erhöht sich die Anzahl der Langstreckendestinationen im Herbst- und Winterprogramm auf sieben.

Pünktlich auf die Feiertage nimmt Edelweiss zwei weitere beliebte Feriendestinationen wieder in ihr Langstreckennetz auf. Havanna im karibischen Inselstaat Kuba mit dem Flair der Fünfzigerjahre und San José im Surferparadies Costa Rica werden ab Mitte Dezember ab Zürich angeflogen.

Werbung

Mehr Flüge auf die Malediven und in die Dominikanischen Republik Aufgrund der großen Nachfrage erhöht Edelweiss die Frequenzen auf die Malediven und in die Dominikanischen Republik. Ab Ende Dezember stehen nach Malé zwei Flüge und nach Punta Cana drei Flüge pro Woche zur Verfügung. Zudem fliegt Edelweiss zurzeit auf der Langstrecke von Zürich direkt nach Mahé (Seychellen), Cancún (Mexiko) und Kapstadt (Südafrika). Auf der Kurz- und Mittelstrecke werden Hurghada, Marsa Alam und Sharm El Sheikh in Ägypten angeflogen. Das Angebot auf die Kanarischen Inseln umfasst Gran Canaria, Teneriffa, La Palma, Fuerteventura und Lanzarote.

Weitere saisonale Verbindungen über die Feiertage bietet Edelweiss nach Catania, Lamezia, Ibiza, Antalya und Split an.

Die Flüge sind ab sofort buchbar.

Quelle: PM Edelweiss

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort