Deutschland verhängt Landeverbot für Flüge aus Großbritannien

Werbung

Update 18:10 Uhr: Ab Mitternacht gilt ein Landeverbot für Flugzeuge aus Großbritannien und Nordirland, das teilte am Sonntagabend Bundesgesundheitsminister Jens Spahn mit. Ausgenommen vom Verbot sind reine Luftfracht-Flüge.

Schon in der nächsten Woche könnte es in Deutschland ein Landeverbot für Flüge aus Großbritannien geben. Nach Informationen der Bild-Zeitung überlegt die Bundesregierung zeitnah ein solches Verbot umzusetzen. Auch ein Landeverbot für Flüge aus Südafrika sei geplant.

Werbung

Hintergrund: Die britische Regierung teilte eine Mutation des COVID-19-Virus am Wochenende mit. Die neue Variante soll bis zu 70 Prozent infektiöser sein.
Daraufhin haben Belgien, die Niederlande, Israel und Österreich ihre Flughäfen für Maschinen aus Großbritannien geschlossen.

Nicht nur Großbritannien hat ein massives Corona-Problem. Auch Südafrika und Dänemark. Nach israelischen Medienangaben wird daher für die beiden Länder auch ein Landeverbot verhängt.

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.