Condor kündigt für Winter 2022/2023 Strecken ab Düsseldorf und München an

Werbung
Condor in Düsseldorf – Foto: Simon Pannock / airportzentrale.de

Condor bringt Reisende im Winter 2022/23 auch ab Düsseldorf und München in die Ferne. Condor fliegt montags, mittwochs und freitags von Düsseldorf nach Punta Cana sowie dienstags und sonntags nach Cancún. Ab München fliegen Reisende donnerstags und samstags nach Punta Cana. Zum Einsatz kommt zunächst eine Boeing 767. Damit setzt der Ferienflieger sein Langstrecken-Engagement in Düsseldorf und München auch in der kommenden Saison fort.

Mit Düsseldorf und München wird das umfassende Winterprogramm in der Ferne um zwei zusätzliche Abflughäfen erweitert. Ab Frankfurt stehen 21 Langstreckenziele auf dem Flugplan, darunter Kapstadt und erstmals auch die südafrikanische Stadt Johannesburg. Auch die Verbindungen nach Mombasa wurden wieder aufgenommen. Außerdem werden die mehrmals wöchentlichen Flüge nach New York, Toronto, Los Angeles und Seattle fortgesetzt. Neben Nordamerika stehen Mexiko, Kuba, Jamaika und die Dominikanische Republik, Grenada und Tobago auf dem Programm sowie die Condor-Traumziele Seychellen, Malediven und Mauritius im Indischen Ozean.

Werbung



Tickets sind ab 329,99 Euro buchbar (Stand April 2022).

Quelle: PM Condor

Schreibe einen Kommentar
Kommentiere den Artikel. Bleibe freundlich und nett, gerne kritisch und konstruktiv, aber stets sachlich. Wir möchten einen respektvollen Umgang miteinander und behalten uns vor Kommentare zu kürzen oder zu löschen.

Mit dem Klick auf "Kommentar senden" wird unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung angegebener und personenbezogener Daten zugestimmt. Dies ist notwendig um Spam zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.